Sylvie Meis (42) und Niclas Castello stecken mitten in ihrem Hochzeitswochenende. Stolze drei Tage lang – und mit fünf verschiedenen Brautkleidern – feiern die Moderatorin und der Unternehmer ihr Jawort. Aktuell werden immer mehr Details in Bezug auf die romantische Trauung in Florenz öffentlich. Was bisher allerdings noch unklar war: Nimmt Sylvie nach der Trauung Niclas' Nachnamen an oder behält sie ihren eigenen?

Bild-Informationen zufolge bleibt Sylvie eine waschechte Meis. Was außerdem noch bekannt ist: Die traumhafte Hochzeitslocation der frischgebackenen Eheleute. Niclas und Sylvie heiraten in einer Hotel-Villa mit Außenpool, mehreren Suiten und Salons sowie einer riesigen Panorama-Terrasse mit Blick über die Toskana.

Ein Zimmer in der Luxusbehausung soll mindestens 500 Euro die Nacht kosten. Ein Genuss, in den Sylvie und Niclas' Freunde und Familie nun sicher mit Begeisterung kommen. Auf zwei Gäste muss die Holländerin aber verzichten. Ihre Eltern können krankheitsbedingt nicht in die Toskana reisen, werden aber per Videochat zur Hochzeit dazugeschaltet.

Sylvie Meis und Niclas Castello im September 2020
MEGA
Sylvie Meis und Niclas Castello im September 2020
Die Terrasse der Villa Cora in Florenz
Instagram / tobikop
Die Terrasse der Villa Cora in Florenz
Sylvie Meis und Serena Goldenbaum während der Hochzeitsvorbereitungen
mely / MEGA
Sylvie Meis und Serena Goldenbaum während der Hochzeitsvorbereitungen
Wird Sylvie den Namen Meis offiziell behalten oder nur als Künstlernamen?1759 Stimmen
1031
Ich denke, sie wird auch auf dem Papier weiterhin Meis heißen.
728
Ich gehe davon aus, dass Meis ihr Künstlername sein wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de