Jetzt schlug der The Masked Singer-Hype auch in Österreich ein! Diverse maskierte Promi-Kandidaten stellen sich Woche für Woche einem Rate-Team, das unter anderem aus Eurovision Song Contest-Star Nathan Trent (28) besteht. Das deutsche Format wird von Matthias Opdenhövel (50) moderiert, der auch von Anfang an weiß, wer hinter den Masken steckt. Bei unseren Nachbarn führt Arabella Kiesbauer (51) durch die Sendung. Im Promiflash-Interview verriet die Talk-Masterin nun, ob sie auch die Identitäten der österreichischen Kandidaten kennt.

Tatsächlich hat die TV-Beauty keine Ahnung, wer sich unter den lustigen Kostümen befindet. "Ich bin lieber genauso nichts ahnend wie die ZuschauerInnen und deswegen völlig unparteiisch. So kann ich auch selbst bei 'The Masked Singer Austria' mitraten", erklärte die Moderatorin nun gegenüber Promiflash. Sie habe sich mit ihrem Kollegen Matthias über diesen Umstand bereits unterhalten und er habe ihr sogar erklärt, warum es ihm lieber sei, die Kandidaten zu kennen. Sie will sich lieber überraschen lassen.

Am Dienstag um 20:15 Uhr läuft bereits die dritte Folge der ersten "The Masked Singer"-Staffel Österreichs bei Puls4. In Episode eins wurde der Falke als James Cottriall überführt und die Woche darauf erfuhr man, dass Alfons Haider (62) in dem Steinbock-Kostüm steckte.

Der Klimaheld und Arabella bei "The Masked Singer Austria"
©PULS 4/Julia Feldhagen
Der Klimaheld und Arabella bei "The Masked Singer Austria"
Arabella Kiesbauer, Moderatorin
© PULS 4/ Bernhard Eder
Arabella Kiesbauer, Moderatorin
Der Yeti, Arabella Kiesbauer und die Katze bei "Masked Singer Austria"
©PULS 4/Julia Feldhagen
Der Yeti, Arabella Kiesbauer und die Katze bei "Masked Singer Austria"
Hättet ihr gedacht, dass Arabella die Identitäten nicht kennt?231 Stimmen
125
Ja, das habe ich mir schon gedacht!
106
Nein, das überrascht mich echt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de