Da ist aber jemand ein wahrer Alleskönner! Manuel Cortez (41) dürfte den meisten wohl aus Film und Fernsehen bekannt sein. Nachdem er 2006 bei der erfolgreichen Telenovela Verliebt in Berlin den Rokko Kowalski verkörpert hatte, zog es den Schauspieler auch immer wieder in TV-Formate wie Let's Dance, Promi Shopping Queen oder Global Gladiators. Doch in den vergangenen Jahren arbeitete Manuel zusätzlich noch in einer ganz anderen Branche!

Tatsächlich geht der 41-Jährige dem Beruf des Hypnotiseurs nach – und führt sogar seit drei Jahren eine eigene Praxis. Seine dafür erlernten Fähigkeiten nutzt der Berliner aber auch ganz eigennützig – für seine verschiedenen Film- und Theaterrollen! "Ich lerne meine Texte, indem ich mich selbst hypnotisiere", plauderte er gegenüber Bild aus. Zusätzlich helfe ihm dieser besondere Zustand dabei, Ängste abzubauen und sich zu entspannen. 30 Sekunden am Tag würden dabei schon genügen – so habe er es auch damals bei seinem Let's Dance-Sieg im Jahr 2013 gehalten.

Manuel ist zudem auch gelernter Stylist, geht außerdem auch den Tätigkeiten eines Fotografen und Videoregisseurs nach... Doch in welchem seiner ausgelebten Talente fühlt er sich am meisten zu Hause? "Ich bin immer das, was ich gerade tue. Aber die Schauspielerei hat mich immer an meine emotionalen Grenzen gebracht", erklärte er gegenüber der Zeitung.

Manuel Cortez im Jahr 2020
Instagram / dercortez
Manuel Cortez im Jahr 2020
Schauspieler Manuel Cortez
Instagram / manuelcortez
Schauspieler Manuel Cortez
Schauspieler Manuel Cortez
Wenzel, Georg/ ActionPress
Schauspieler Manuel Cortez
Wusstet ihr, dass Manuel Hypnotiseur ist?135 Stimmen
18
Ja, das passt zu ihm.
117
Nee, das hätte ich ja gar nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de