Wird Elena Miras (28) als Siegerin aus dem Ring steigen? Das große SAT.1 Promiboxen geht am kommenden Freitag in die nächste Runde. Unter anderem werden auch die Reality-TV-Beauty und ihre Show-Kollegin Anastasiya Avilova (32) die Fäuste sprechen lassen und jede wird versuchen, den Kampf für sich zu entscheiden. Dazu haben beide Frauen hart trainiert. Doch was denkt Elena – wer wird an dem Abend die Gewinnerin sein?

Im Promiflash-Interview macht die Ex-Freundin von Mike Heiter (28) deutlich, dass sie sich ihrer Gegnerin überlegen fühlt: "Ich glaube einfach, dass ich viel aggressiver bin als sie. Da wird sie auf keinen Fall mithalten können." Zwar sei sie überzeugt, dass die ehemalige Temptation Island-Teilnehmerin auch gut austeilen könne – doch sie zweifle daran, dass Anastasiya ihr das Wasser reichen könne: "Ich weiß einfach, wie ich bin und glaube einfach, wer mich kennt, weiß genau, wie ich trainiert habe, und ich bin sehr fokussiert", gibt sie sich selbstbewusst.

Doch neben ihren klaren Stärken sieht Elena auch das Risiko, im Ring einstecken zu müssen – und zwar wegen ihres Temperaments: "Ich glaube, meine Schwäche ist, dass ich sehr wütend werden kann, und das ist nicht immer ein Vorteil." Sie befürchte, dass sie ihre Konzentration verliere, sobald sie sich von ihrer Wut leiten lasse.

Anastasiya Avilova, TV-Bekanntheit
Instagram / nasia_a
Anastasiya Avilova, TV-Bekanntheit
Elena Miras im Juli 2020 auf Mallorca
Instagram / elena_miras
Elena Miras im Juli 2020 auf Mallorca
Anastasiya Avilova, Januar 2020
Instagram / nasia_a
Anastasiya Avilova, Januar 2020
Wie schätzt ihr Elenas Chancen ein?401 Stimmen
331
Sie ist die klare Favoritin im Ring!
70
Ich denke, Anastasiya könnte gewinnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de