Anastasiya Avilova (31) zieht nach! Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die ehemalige Temptation Island-Kandidatin an Das große Sat.1 Promiboxen teilnimmt und dort gegen ihre einstige Dschungelcamp-Konkurrentin Elena Miras (28) antreten wird. Diese machte ihr auch bereits eine heftige Kampfansage: Vor der gebürtigen Ukrainerin seien bereits rund 30 andere Personen als potenzielle Gegnerinnen angefragt worden, die aus Angst vor Elena jedoch alle abgesagt hätten. Jetzt reagiert Anastasiya darauf – und teilt heftig gegen Elena aus!

Gegenüber Promiflash erklärte die 31-Jährige, sie wisse, dass vor ihr nicht so viele Gegnerinnen für Elena angefragt worden seien: "Sie übertreibt wie immer, um sich interessanter zu machen. Ein Mittel von Menschen, die sich das auf natürlichem Weg nicht zutrauen." Zudem habe eine Person wie die einstige Love Island-Kandidatin, die sich in der Öffentlichkeit respektlos und peinlich verhalte, in der Branche automatisch viele Gegner, die sie gerne schlagen würden.

Darüber hinaus machte Anastasiya aber auch deutlich, dass sie die Frauen verstehen könne, die den Kampf gegen Elena zuvor abgesagt hätten: "Meine erste Reaktion war auch der Blick nach unten. Und ganz weit in der Ferne konnte ich das Niveau von Elena erblicken." Schließlich habe sie sich aber dazu überwunden, sich auf dieses Niveau herabzulassen, und stellte klar: "Stellvertretend für offenbar einige Kolleginnen werde ich Elena zeigen, dass es mehr bedarf als einer großen Fresse samt Ghetto-Attitüde."

Anastasiya Avilova im Juni 2020
Instagram / nasia_a
Anastasiya Avilova im Juni 2020
Elena Miras, TV-Sternchen
Instagram / elena_miras
Elena Miras, TV-Sternchen
Elena Miras und Anastasiya Avilova im Dschungelcamp 2020
TVNOW
Elena Miras und Anastasiya Avilova im Dschungelcamp 2020
Was denkt ihr, wer gewinnen wird?941 Stimmen
359
Ganz klar Anastasiya!
582
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Elena den Sieg holt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de