Hat Andrej Mangold (33) seine Show-Kollegen manipuliert? Der ehemalige Bachelor kämpft gerade gemeinsam mit seiner Freundin Jenny Lange (26) bei Das Sommerhaus der Stars um den Sieg und das Preisgeld von 50.000 Euro. Dabei hat der Basketballprofi sich allerdings nicht nur Freunde gemacht – vor allem seine Konkurrentin Diana Herold (46) warf ihm vor, die anderen Kandidaten manipuliert zu haben. Im Promiflash-Interview äußert sich Andrej jetzt selbst zu diesem Vorwurf.

"Sehr schade, da es nicht der Wahrheit entspricht", erklärte der 33-Jährige gegenüber Promiflash zu Dianas Manipulator-Diss. Dass die Stimmung zwischen den Promipaaren irgendwann kippte, sei nicht seine Schuld gewesen: "Diana und Michael gegenüber waren wir immer neutral, haben aber gemerkt, wie sie sich während der Zeit dort ins Negative verwandelt haben mit ihrer Art und ihrem Verhalten", fuhr Andrej fort.

Dass er die anderen Hausbewohner irgendwie beeinflusst haben soll, davon will Andrej nichts wissen. "Wir hatten im Haus ein super Verhältnis zu fünf anderen Paaren. Denise (30) und Henning, Lisha und Lou, Annemarie (30) und Tim, Michaela (49) und Martin (63) und Caro und Andreas. Alles Menschen, die intelligent sind, sich ihre eigene Meinung machen und diese auch vertreten", verteidigte er sich.

Alle Infos und Folgen von "Das Sommerhaus der Stars" findet ihr bei TVNOW.

Jennifer Lange und Andrej Mangold
Instagram / agentlange
Jennifer Lange und Andrej Mangold
Diana Herold und Michael Tomaschautzki, Sommerhaus-Kandidaten 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Diana Herold und Michael Tomaschautzki, Sommerhaus-Kandidaten 2020
Andrej Mangold im Juli 2019
Getty Images
Andrej Mangold im Juli 2019
Hattet ihr den Eindruck, dass Andrej die anderen manipuliert?8362 Stimmen
1443
Nein, das ist doch Blödsinn.
6919
Ja, so hat es zumindest gewirkt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de