Na, das sind doch mal tolle Neuigkeiten! Die vergangenen Wochen waren für Fiona Erdmann (32) ganz schön turbulent: Nicht nur, dass die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin im Sommer Mutter eines Sohnes geworden ist, sie und ihr Partner Mo waren außerdem verzweifelt auf Haussuche. Zahlreiche Immobilien schaute sich das Paar an – doch es wollte einfach nicht so recht klappen mit dem Traum vom Eigenheim. Bis jetzt!

"Ich kann es nicht fassen, nach mehr als sechs Monaten Suche und bereits zwei Versuchen ein Haus zu kaufen, haben wir heute endlich den finalen Vertrag für unsere Villa unterschrieben", verrät Fiona ihren Followern überglücklich auf Instagram. Dass sie tatsächlich fündig geworden sind, ist für die Neu-Mama immer noch total überwältigend. Vor knapp zweieinhalb Jahren sei sie alleine mit einem großen Traum nach Dubai ausgewandert, habe sich ausgemalt, wieder glücklich zu werden und ein neues Leben anzufangen. "Ich habe mir immer eine eigene Familie gewünscht und nun bin ich Mutter eines Sohnes, habe einen wundervollen Mann an meiner Seite und bin Besitzerin einer Villa in Dubai", fasst das Model abschließend zusammen.

Wann die Familie umziehen wird, gibt Fiona noch nicht preis – doch so viel steht schon mal fest: Für die Auswanderin wird es der zweite Tapetenwechsel in kürzester Zeit sein. Erst vor wenigen Wochen mussten sie und ihre Männer Kisten packen, da Fionas ursprüngliche Wohnung vom Vermieter wegen Eigenbedarfs gekündigt wurde.

Fiona Erdmann mit ihrem Sohn
Instagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann mit ihrem Sohn
Fiona Erdmann und ihr Baby
Instagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann und ihr Baby
Fiona Erdmann und ihr Baby im September 2020
Instagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann und ihr Baby im September 2020
Habt ihr Fionas Haussuche im Netz verfolgt?699 Stimmen
99
Ich hab richtig mitgefiebert – das war ja eine Never-Ending-Story...
600
Nee, das ging irgendwie komplett an mir vorbei.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de