Bereut Birte Glang (40) ihre Teilnahme bei Die Höhle der Löwen? Am Montagabend versuchte die Unter uns-Darstellerin ihr Glück in dem beliebten Tüftlerformat und stellte ihre Geschäftsidee vor: "Move it Mama" – ein Sportprogramm für werdende und frischgebackene Mütter. Die Schauspielerin gab bei ihrem Pitch zwar alles, konnte jedoch keinen der Löwen dazu bewegen, in ihr Unternehmen zu investieren. Ist Birte sehr enttäuscht, dass sie keinen Deal in der Show eingesackt hat?

Nein, betonte sie jetzt im Promiflash-Interview. "Ich glaube, dass mir diese Erfahrung keiner mehr nehmen kann. Ich glaube, so eine extreme Bedingung macht einen eher stärker und formt mich vielleicht auch mehr und mehr zu der Unternehmerin, die ich einmal sein werde", erklärte die 40-Jährige. Wie geht es jetzt für Birte und "Move it Mama" weiter? "Aufstehen, Dreck abwischen, weitermachen! Ich habe eine Mission und die gebe ich so schnell nicht auf!" Sie wolle möglichst vielen Frauen dabei helfen, ihre Schwangerschaft und die Zeit danach, fit und mit viel Freude zu genießen.

Doch woran lag es, dass keiner der Investoren zugeschlagen hat? "Keiner von den anwesenden Löwen war so richtig auf Apps spezialisiert. Vielleicht wäre ein Frank Thelen (44) der Richtige gewesen", spekulierte Birte und ergänzte: "Doch den gab es in dieser Staffel nicht mehr." Was sagt ihr zu dem Auftritt bei "Die Höhle der Löwen"? Stimmt ab!

Birte Glang bei "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Birte Glang bei "Die Höhle der Löwen"
Birte Glang bei "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Birte Glang bei "Die Höhle der Löwen"
Birte Glang, Schauspielerin
Instagram / birteglang
Birte Glang, Schauspielerin
Wie fandet ihr Birte bei "Die Höhle der Löwen"?274 Stimmen
74
Ich finde, sie hat das toll gemacht!
91
Na ja, ich denke, bei "Unter uns" ist sie besser aufgehoben...
109
Ich habe es leider nicht gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de