Herzogin Meghan (39) gibt einen Eindruck von ihrem Alltag als Mutter! Am 6. Mai 2019 bekam die Ehefrau von Prinz Harry (36) ihr erstes Baby: Archie Harrison (1) wurde geboren. Vor wenigen Monaten zog das royale Paar samt Sprössling in die USA. Jetzt ließ die Mutter durchblicken, wie es der kleinen Familie in den Vereinigten Staaten geht und offenbart: Ihr Sohnemann hält Meghan und Harry ganz schön auf Trab!

Im Interview mit Evening Standard plauderten die 38-Jährige und der Enkel von Queen Elizabeth II. (94) über ihren Familienalltag. Wie steht es um die Rasselbande? "Uns geht es gut. Wir sind so glücklich mit unserem Kleinen", schwärmte die einstige Suits-Darstellerin von ihrem Kind. "Archie ist so beschäftigt, er ist überall. Er hält uns auf Trab", gab Meghan einen persönlichen Einblick in ihr Leben mit dem Einjährigen.

Im Juli sind Meghan und Harry mit ihrem Sohn in ein Anwesen in Santa Barbara in Kalifornien gezogen, das jetzt langfristig ihr Zuhause sein soll. Wie ein Insider gegenüber Us Weekly verriet, habe das Paar das Haus "aus eigener Tasche" bezahlt. Das sei ein Meilenstein, weil es die erste Immobilie sei, die sie besitzen. "Sie wollen gemeinsam alt werden", prognostizierte die Quelle die Zukunft der Eheleute.

Archie Harrison und sein Vater Prinz Harry
Instagram / sussexroyal
Archie Harrison und sein Vater Prinz Harry
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Mai 2018
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Mai 2018
Was sagt ihr zu Meghans Worten über Sohnemann Archie?476 Stimmen
275
Supersüß! Wie schön, dass sie von dem Kleinen spricht!
201
Na ja, ich finde, das ist jetzt nichts Besonderes!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de