Was für ein emotionales Wiedersehen! Drew Barrymore (45) gehört zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen Hollywoods. Doch auch das Moderieren scheint ihr Ding zu sein und so hostet sie seit Kurzem ihre eigene Talkshow. Hierzu hat sie jüngst einen ganz besonderen Gast eingeladen: Ihren Ex-Mann, den Comedian Tom Green (49). Als der dann tatsächlich in ihrer Show sitzt und die beiden sich das erste Mal nach 15 Jahren sehen, kullern bei Drew die Tränen!

In ihrer The Drew Barrymore Show findet die Blondine, die als kleines Mädchen in "E.T. – Der Außerirdische" weltbekannt wurde, warme Worte für ihren Ex: "Ich habe mich immer zu Visionären, Komikern und Menschen hingezogen gefühlt, die mich zum Lachen bringen", erzählt die 45-Jährige und fährt fort: "Ich habe mich dermaßen zu dem nächsten Gast hingezogen gefühlt, dass ich ihn sogar geheiratet habe!" Die einstigen Eheleute stellen dann fest, dass sie sich seit über 15 Jahren weder gesehen noch gesprochen haben. Als sie in Erinnerungen schwelgen und ihre gegenseitige Wertschätzung zum Ausdruck bringen, kommen Drew sogar die Tränen. "Ich feiere dich, das habe ich immer getan und werde es auch immer tun", räumt sie mit brüchiger Stimme ein.

Trotz der offensichtlichen Bewunderung füreinander hielt die Ehe nicht. Die zwei lernten sich 2000 am Set des Films "Drei Engel für Charlie" kennen. Daraufhin heirateten sie, wurden aber nach knapp einem Jahr schon wieder geschieden.

Drew Barrymore, Schauspielerin
Getty Images
Drew Barrymore, Schauspielerin
Drew Barrymore auf dem Beautycon Festival in Los Angeles
David Livingston/Getty Images
Drew Barrymore auf dem Beautycon Festival in Los Angeles
Drew Barrymore und Tom Green, 2000 in Los Angeles
Getty Images
Drew Barrymore und Tom Green, 2000 in Los Angeles
Hättet ihr gedacht, dass das Wiedersehen Drew emotional so berührt?371 Stimmen
198
Bestimmt, immerhin waren die beiden verheiratet!
173
Nein, das wundert mich schon ein wenig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de