Na, dann mal guten Appetit! Hanna Schlönvoigt (24) weiß, wie sie ihren Fans den Atem rauben kann: Regelmäßig postet sie sexy Schnappschüsse von sich im Bikini und strahlt dabei eine ordentliche Portion Selbstbewusstsein aus. Doch auch die Influencerin hat hin und wieder Momente, in denen sie sich nicht hundertprozentig wohlfühlt in ihrer Haut. Auch aktuell ist die Frau von GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt (34) nicht wirklich happy mit ihrem Körper. Der Grund: Sie findet sich zu dünn.

In ihrer Instagram-Story erzählt Hanna ihren Followern, dass sie in den vergangenen Wochen etwas abgenommen hat. Sie sei gesundheitlich immer mal wieder angeschlagen gewesen und habe dadurch Gewicht verloren. Doch das soll sich nun ändern – ein paar Kilo mehr hätte sie schon gern wieder auf den Rippen. Das sei allerdings leichter gesagt als getan. "Zunehmen ist viel schwerer als abnehmen", erzählt die 24-Jährige ihrer Community.

Dass Hanna einen ziemlich guten Stoffwechsel hat, verriet sie bereits vor wenigen Monaten. Als ein User sie fragte, wie sie es schaffe, so gut in Form zu bleiben, antwortete sie ehrlich: "Ich achte eigentlich gar nicht so darauf, wie viel ich am Tag esse." Außerdem plauderte die Mutter einer Tochter aus, dass sie eigentlich sogar eine echte Naschkatze ist.

Hanna Schlönvoigt, Influencerin
Instagram / hannaweig
Hanna Schlönvoigt, Influencerin
Hanna Schlönvoigt
Instagram / hannaweig
Hanna Schlönvoigt
Hanna Schlönvoigt im April 2020
Instagram / hannaweig
Hanna Schlönvoigt im April 2020
Folgt ihr Hanna im Netz?715 Stimmen
54
Klar, ich finde ihren Content superspannend.
661
Nee, noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de