So eine Schwangerschaft ist kein Spaziergang! Vor einigen Monaten ließ Sara Leutenegger (26) die Katze aus dem Sack: Sie und ihr Mann Lorenzo werden zum ersten Mal Eltern. Lange muss sich die einstige Germany's next Topmodel-Kandidatin auch gar nicht mehr gedulden, bis sie ihren Nachwuchs in den Armen halten kann, denn sie befindet sich in den letzten Zügen ihrer Schwangerschaft. Kurz vor knapp gab Sara Promiflash nun aber noch mal ein Update und verriet, was sie während der anderen Umstände hormonbedingt auf die Palme bringen kann!

Keine Frage, die Hormone spielen in den ganz besonderen Monaten gerne mal verrückt – und das merkt auch Sara hin und wieder an ihren Launen: "Ich bin jetzt nicht megalaunisch. Was ich aber gar nicht mag, ist, wenn ich Hunger habe. Dann läuft bei mir gar nichts mehr, da ist der Motor ausgeschaltet", gab sie offen zu. Gott sei Dank hat sie aber jemanden an ihrer Seite, der die kleine Verstimmung schnell wieder aus der Welt schaffen kann: "Mein Mann merkt das aber auch ziemlich schnell, dass er mir was zu Essen geben muss", verriet sie im Promiflash-Interview.

Willkürliche Stimmungsschwankungen treten bei Sara also eher nicht auf. Neben den Hungerphasen komme es lediglich noch zu brenzligen Situationen, wenn die Brünette zu wenig Schlaf kriege: "Wenn ich sehr müde bin, da kann man mich auch nicht gebrauchen. Hunger und Müdigkeit sind die Sachen, wo ich nicht ganz so angenehm bin", fasste sie zusammen.

Sara Leutenegger mit ihrem Mann Lorenzo
Instagram / saraleutenegger
Sara Leutenegger mit ihrem Mann Lorenzo
Sara Leutenegger, Model
Instagram / saraleutenegger
Sara Leutenegger, Model
Sara Leutenegger in der 30. Schwangerschaftswoche
Instagram / saraleutenegger
Sara Leutenegger in der 30. Schwangerschaftswoche
Hättet ihr gedacht, dass Sara bei Hunger und Müdigkeit launisch wird?31 Stimmen
27
Klar, das wird doch fast jeder Mensch!
4
Nee, so hätte ich sie jetzt gar nicht eingeschätzt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de