Aus und vorbei ist der Traum vom Sommerhaus der Stars-Sieg! In der sechsten Folge mussten Iris (53) und Peter Klein diese traurige Wahrheit verkraften: Nachdem sie schon beim Stimmungsbarometer auf die Abschussliste gesetzt worden waren, wählten ihre Mitstreiter die beiden schließlich aus der Reality-TV-Show raus. In der aktuellen Episode wurde dann der Abschied der Mallorca-Auswanderer gezeigt – doch Iris und Peter gingen nicht, ohne zuvor mächtig mit ihren Mitbewohnern abzurechnen!

Am Morgen nach der Nominierungszeremonie hieß es für die Kleins Koffer packen. Zunächst nahmen sie ihre Konkurrenten jedoch ein letztes Mal in die Mangel: "Das war Psychoterror, der täglich passiert!", fasste Peter die Situation zusammen und ergänzte: "Es wird mit unfairen Mitteln gespielt." Iris war sich zudem sicher: "Andrej hat alle in seinen Bann gezogen, die parieren hier alle fleißig!" Und auch ihr Erzfeind Andreas Robens wurde noch einmal beurteilt: "Weißt du, was ich gesehen habe? Dass Hass, Boshaftigkeit und Dummheit einen großen roten Kopf machen!"

Besonders emotional fiel der Abschied von der Katzenberger-Mama dann nicht aus: Kaum eins der anderen Paare verabschiedete sich wirklich von den beiden! "Lasst uns mal alle nicht hingehen!", forderte Jennifer Lange (26) ihrer Mitstreiter sogar auf. So verließen Iris und Peter das Ferienhaus schließlich beinahe unbeobachtet, nachdem sie noch kurz Evanthia Benetatou (28) gedrückt hatten.

Alle Infos und Folgen von "Das Sommerhaus der Stars" findet ihr bei TVNOW.

Lisha, Lou, Iris und Peter Klein, Evanthia Benetatou und Chris im "Sommerhaus der Stars"
TV NOW
Lisha, Lou, Iris und Peter Klein, Evanthia Benetatou und Chris im "Sommerhaus der Stars"
Andreas Robens, Peter Klein und Iris Klein, Kandidaten bei "Das Sommerhaus der Stars"
TVNOW
Andreas Robens, Peter Klein und Iris Klein, Kandidaten bei "Das Sommerhaus der Stars"
Peter und Iris Klein, Juni 2020
Instagram / iris_klein_mama_
Peter und Iris Klein, Juni 2020
Was sagt ihr zu Iris und Peters Abrechnung?3177 Stimmen
2983
Absolut richtig. Sie haben es auf den Punkt gebracht!
194
Was soll das? Es bringt ihnen doch nichts mehr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de