Ist Sunny – Wer bist Du wirklich? etwa nur ein Spin-off von GZSZ? Am vergangenen Donnerstag flimmerten die ersten beiden Folgen der neuen Serie als Free-TV-Premiere über die Fernsehbildschirme. Das Format ist an Inhalte von GZSZ angelehnt und dreht sich um das neue Leben von Sunny Richter in München. Aber ist die Serie deshalb lediglich eine Kopie der beliebten RTL-Daily – und hat sich lediglich der Handlungsort geändert? Der Serienschöpfer erklärt nun in einem Interview, warum das nicht der Fall ist.

Gegenüber dem Branchenblatt DWDL erklärt Manuel Meimberg, der Showrunner von "Sunny", dass es sein Ziel gewesen sei, kein stupides Spin-off zu kreieren. "Das hat man auch bei TVNow befürwortet. Wir alle wollten etwas Eigenständiges", erzählt der International-Emmy-Gewinner. Begünstigt wurde diese Intention dadurch, dass der 45-Jährige vorher noch nichts über das GZSZ-Universum wusste. Deshalb ging er entsprechend unvoreingenommen an das Projekt heran. Für die Figur der Sunny (Valentina Pahde, 26) bedeute das auch: Sie sei "neu aufgeladen" und habe mehr Tiefe, sodass mehr Geschichten mit ihr erzählt werden können.

Positiv darauf ausgewirkt, dass "Sunny" aus dem Schatten ihrer Mutterserie treten konnte, sei auch gewesen, dass TVNow keine genauen Vorgaben machte, in welche Richtung die Story gehen soll. "Wir gehen einen Schritt weiter und dann tut es weh. Nur dann wird es relevant", teilt Manuel mit.

Valentina Pahde und Gerrit Klein in "Sunny – Wer bist du wirklich?"
TVNOW / Sebastian Geyer
Valentina Pahde und Gerrit Klein in "Sunny – Wer bist du wirklich?"
Der GZSZ-Cast im Juli 2020
Instagram / joern_schloenvoigt
Der GZSZ-Cast im Juli 2020
Der Cast von "Sunny – Wer bist du wirklich?"
TVNOW / Bernd Jaworek
Der Cast von "Sunny – Wer bist du wirklich?"
Findet ihr, dass "Sunny" aus dem Schatten von GZSZ springen konnte?557 Stimmen
205
Ja, absolut! Ich finde, dass es wirklich eine eigenständige Serie ist.
123
Nein, für mich bleibt es ein simples GZSZ-Spin-off.
229
Ich habe noch keine Folge der Serie gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de