An dieser Abfuhr hat Paul Röder wohl zu knabbern! Bei Ex on the Beach ist der Berliner aktuell auf der Suche nach der großen Liebe und hatte zuletzt Temptation Island-Verführerin Jacqueline Siemsen als potenzielle Traumpartnerin ins Auge gefasst. Doch obwohl sich der Blondschopf mächtig ins Zeug gelegt hatte, um seine TV-Kollegin von sich zu begeistern, ließ diese ihn eiskalt abblitzen. Aufgeben kam für Paul jedoch nicht infrage – er startete gleich mehrere neue Flirtversuche. Doch wie denkt der 33-Jährige heute über die Schlappe? Das verrät er Promiflash...

"Dass Jacky plötzlich keine Lust mehr auf mich hatte, kann ich nicht nachvollziehen, da ich ihr keinen Anlass dazu gegeben habe. Immerhin sagte sie mir ja anfangs, dass sie mich näher kennenlernen möchte", sagt der Single im Gespräch mit Promiflash geknickt. Schließlich hatte er sich ja nur Hoffnungen auf mehr gemacht, da er das Gefühl hatte, dass sein Interesse erwidert wird. "Deswegen habe ich ja erst angefangen zu diskutieren, weil ich so was nicht verstehe", begründet er seine Hartnäckigkeit in Sachen Jacky.

"Die Situation war im Allgemeinen schon sehr unangenehm für mich. Ich habe mich nicht wohlgefühlt, zu viel Negativität, Respektlosigkeiten und dummes Gelaber von allen Seiten", zieht Paul sein Fazit und betont, dass er im Nachhinein lieber anders gehandelt hätte. Die Hamburgerin hingegen bereut ihre Äußerungen in Bezug auf den Reality-TV-Star nicht. "Warum sollte ich, ich steh zu meinen Aussagen!", stellt sie klar.

"Ex on the Beach", seit dem 1. September auf TVNOW und dem 15. September um 23:05 Uhr bei RTL.

Jacky und Paul bei "Ex on the Beach"
TVNOW
Jacky und Paul bei "Ex on the Beach"
Paul bei "Ex On The Beach" 2020
TVNOW
Paul bei "Ex On The Beach" 2020
Paul, Salvatore und Jacky bei "Ex on the Beach"
TVNOW
Paul, Salvatore und Jacky bei "Ex on the Beach"
Könnt ihr jetzt besser verstehen, warum Paul bei Jacky so hartnäckig war?95 Stimmen
36
Ja, auf jeden Fall.
59
Nein, ich finde nicht, dass Jacky ihm Hoffnungen gemacht hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de