Dabei wurde die Werbung doch gerade erst veröffentlicht! Noch am Donnerstagmorgen machten Laura Müller (20) und Michael Wendler (48) auf ihren neuen Coup, eine gemeinsame Werbung für die Supermarktkette Kaufland, aufmerksam. Der amüsante Clip belustigte schon so manchen Zuschauer und sorgte für ordentlich Diskussionen. Doch damit ist nun unmissverständlich Schluss. Kaufland distanziert sich öffentlich von Michael und löscht seine Werbung!

Auf Twitter meldet sich das Unternehmen nun zu Wort und betont: "Bei unserem Video mit Michael Wendler ging es um Spaß und Ironie. Die Grenze ist jedoch erreicht, wenn mit der Sicherheit und Gesundheit von Menschen gespielt wird." Außerdem ist in dem Tweet zu lesen: "Daher haben wir den ganzen Wendler-Content gelöscht und distanzieren uns von seinen Aussagen."

Damit reagiert Kaufland auf die Worte des Musikers, mit denen er sein plötzliches Aus bei der Castingshow DSDS bekannt gab. In seinem Instagram-Statement sagte er unter anderem: "Ich werfe der Bundesregierung bezüglich der angeblichen Corona-Pandemie und deren resultierenden Maßnahmen grobe und schwere Verstöße gegen die Verfassung und des Grundgesetzes vor. Und das tue ich nicht nur alleine."

Michael Wendler, Ex-DSDS-Juror
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler, Ex-DSDS-Juror
Michael Wendler im Juni 2020
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler im Juni 2020
Michael Wendler in Palma im September 2018
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler in Palma im September 2018
Findet ihr die Löschung der Kaufland-Werbung gerechtfertigt?11645 Stimmen
9938
Ja, das ist unumgänglich.
1707
Das finde ich doch recht übereilt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de