Jetzt ist es von beiden Seiten aus offiziell! Michael Wendler (48) gab soeben sein sofortiges Aus bei der Castingshow Deutschland sucht den Superstar bekannt. Der Sänger, der zuvor schon den Recall der Sendung verpasst hatte, entschloss sich laut eigener Aussage selbst dazu, dem Format freiwillig den Rücken zuzukehren. Als Grund gibt er im weitesten Sinne die aktuelle Gesundheitskrise an. Jetzt bestätigt auch RTL das vorzeitige DSDS-Ende des nunmehr Ex-Juroren.

Auf der Online-Seite des Portals steht schlicht: "RTL bestätigt das Jury-Aus von Michael Wendler." Im Statement des Musikers heißt es: "Nahezu alle Fernsehsender, inklusive RTL, machen sich mit schuldig, sind gleichgeschaltet, politisch gesteuert." Tatsächlich wirkte Michael in der Vergangenheit allerdings schon bei diversen RTL-Formaten wie Das Sommerhaus der Stars, Let's Dance oder auch dem Dschungelcamp mit – woher der jetzige Sinneswandel kommt, ist noch nicht gänzlich bekannt.

Zeichnete sich das DSDS-Aus schon vorher ab? Immerhin fehlte der Wendler schon beim vergangenen Recall – angeblich, weil er seine Frau Laura (20) in die USA begleitet, im Anschluss aber den Rückflug verpasst hatte.

Michael Wendler, Ex-DSDS-Juror
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler, Ex-DSDS-Juror
Michael Wendler und seine Frau Laura
Thomas Burg/ ActionPress
Michael Wendler und seine Frau Laura
Michael Wendler im März 2020 in Köln
ActionPress
Michael Wendler im März 2020 in Köln
Glaubt ihr, Michael plante seinen Ausstieg schon länger?4239 Stimmen
3736
Ja, das wäre ein zu großer Zufall.
503
Nein, er sagte ja, er habe es heute entschieden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de