So sieht wohl ein stolzer Vater aus! Jesse Tyler Ferguson (44) ist bereits seit sieben Jahren mit seiner großen Liebe Justin Mikita verheiratet. Im Januar wagte das Paar dann den nächsten Schritt – und gab bekannt, zum ersten Mal Eltern zu werden. Anfang Juli war es so weit und der Spross namens Beckett Mercer erblickte das Licht der Welt. Mit Einblicken in den Vateralltag hielt sich der Modern Family-Star weitestgehend zurück – bis jetzt: Er postete doch glatt das erste Papa-Sohn-Foto!

Auf Twitter gab es nun ein zuckersüßes Update aus dem Leben mit Baby. Jesse veröffentlichte einen Schnappschuss, der ihn überaus zufrieden lächelnd zeigt. Warum er so glücklich aussieht? Der Grund dafür dürfte auf seinem Schoß sitzen. Tatsächlich hält der 44-Jährige seinen Sohn im Arm, auf dessen Hinterkopf seine Community nun einen Blick werfen kann. "Okay, JETZT könnt ihr mich einen Papa nennen", lautete der Text zur Aufnahme.

Bisher äußerten sich der Schauspieler und Justin kaum öffentlich über den Nachwuchs. Als ein Follower allerdings auf Social Media verlauten ließ, dass er den Namen des Jungen "lächerlich" fände, meldete sich Jesse kurz nach der Geburt doch zu Wort: "'Wenn wir nur alle als eine Nation miteinander auskommen könnten'. Das haben Sie gerade erst vier Posts vorher geteilt. Ich sende Ihnen ganz viel Liebe von uns und Beckett", lautete seine sarkastische Antwort auf die Beleidigung des Users.

Jesse Tyler Ferguson und Justin Mikita im Januar 2020
Getty Images
Jesse Tyler Ferguson und Justin Mikita im Januar 2020
Jesse Tyler Ferguson, Schauspieler
Instagram / jessetyler
Jesse Tyler Ferguson, Schauspieler
Jesse Tyler Ferguson und Justin Mikita
Getty Images
Jesse Tyler Ferguson und Justin Mikita
Was haltet ihr von dem Vater-Sohn-Schnappschuss?424 Stimmen
373
Ich habe mich sehr darüber gefreut!
51
Mh, finde es jetzt nicht so besonders.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de