Jetzt kommen weitere Details aus Paris Hiltons (39) Vergangenheit ans Licht. Erst vor Kurzem veröffentlichte die Hotelerbin ihre eigene Dokumentation mit dem Titel "This Is Paris". Darin spricht sie offen über ihre schwierige Kindheit und das Leben im Rampenlicht. Durch ihre eigene Reality-TV-Show "The Simple Life", ein geleaktes Sextape und öffentliche Alkoholexzesse wurde sie weltweit berühmt und genießt seitdem ein tendenziell negatives Image. Jetzt plauderte Blogger Perez Hilton (42) ein weiteres Geheimnis über Paris aus.

In seinem frisch veröffentlichten Buch TMI: My Life in Scandal spricht der 42-Jährige offen über sein Leben mit den Stars. Über das Model verrät er unter anderem, dass sie bis vor wenigen Jahren einen sehr ausgeprägten Cannabis-Konsum pflegte und von morgens bis abends Joints rauchte. "Sie war eine der größten Kifferinnen, die ich je in meinem Leben getroffen habe", schreibt der US-Amerikaner. Mit anderen Drogen habe er die 39-Jährige jedoch nie in Kontakt gesehen.

Perez und Paris verbinde eine langjährige Freundschaft: Die Kult-Blondine habe den Internet-Star während der Arbeit an ihrem Debütalbum zu sich ins Studio eingeladen. Seitdem sei er ein gern gesehener und regelmäßiger Gast auf den Partys des It-Girls. Ob Paris auch heute noch gerne zum Joint greift, verriet Perez nicht.

Perez Hilton und Paris Hilton im April 2009
Getty Images
Perez Hilton und Paris Hilton im April 2009
Perez Hilton im Oktober 2012
Getty Images
Perez Hilton im Oktober 2012
Paris Hilton in New York bei den WWD Beauty Inc Awards im Dezember 2019
Getty Images
Paris Hilton in New York bei den WWD Beauty Inc Awards im Dezember 2019
Hättet ihr gedacht, dass Paris und Perez Hilton befreundet sind?443 Stimmen
189
Ja, das wusste ich.
254
Nein, gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de