Wie bitte, so wenig Geld brachte dieser Film an den Kinokassen ein? "Billionaire Boys Club" ist ein 2018 erschienenes Krimidrama à la "The Wolf of Wall Street". Die Hauptcharaktere werden von keinen Geringeren als Ansel Elgort (26), Taron Egerton (30), Billie Lourd (28), Emma Roberts (29) und Kevin Spacey (61) gespielt. Doch trotz des Star-Casts floppte die Hollywoodproduktion gewaltig! Am Eröffnungswochenende spielte sie umgerechnet nur mickrige 106 Euro ein!

Aber was war der Grund für dieses schlechte Einspielergebnis? Wie der Hollywood Reporter berichtet, ist der ausschlaggebende Faktor gewesen, dass kurz vor der Filmpremiere der Skandal um Kevin Spacey bekannt wurde. Die Rede ist von den Anschuldigungen einiger Männer, die dem Schauspieler vorwerfen, sie sexuell belästigt zu haben. Die Produktionsfirma Vertical Entertainment entschloss sich jedoch dazu, "Billionaire Boys Club" trotzdem auf den Leinwänden zu zeigen. Sie hatte wohl gehofft, dass das Verhalten einer einzelnen Person den Erfolg des Streifens nicht schmälern würde – doch diese Zuversicht wurde bitter enttäuscht: Nur etwa zwanzig Leute sahen sich den Krimi am ersten Tag der Veröffentlichung an.

Der Film war aber nicht nur eine kommerzielle Pleite, sondern erntete auch niederschmetternde Kritiken. 2019 gewann er sogar beim Negativ-Filmpreis Goldene Himbeere einen Award. Bei der Filmdatenbank IMDb erzielte "Billionaire Boys Club" nur 5,6 von 10 Sternen. Die Bewertung bei Rotten Tomatoes fiel mit einem Beliebtheitsgrad von sieben Prozent noch schlechter aus.

Kevin Spacey auf einer Gala in London im April 2015
Getty Images
Kevin Spacey auf einer Gala in London im April 2015
Emma Roberts bei einer Pressekonferenz in Beverly Hills im August 2018
Getty Images
Emma Roberts bei einer Pressekonferenz in Beverly Hills im August 2018
Taron Egerton bei der "Eddie The Eagle"-Premiere in London im März 2016
Getty Images
Taron Egerton bei der "Eddie The Eagle"-Premiere in London im März 2016
Würdet ihr euch den Film anschauen?1264 Stimmen
462
Nein, auf keinen Fall.
763
Ja, jetzt will ich selbst sehen, ob er tatsächlich so schlecht ist.
39
Ich habe ihn schon gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de