Im Dezember 2019 erschien die langersehnte Realverfilmung von Cats, der Adaption des Erfolgsmusicals von Andrew Lloyd Webber (72). Allerdings floppte der Film phänomenal an den Kinokassen. Fans und Kritiker zugleich bemängelten vor allem die schlechten visuellen Effekte, die das Filmmusical ungenießbar gemacht haben sollen. Ein Streifen soll jedoch noch schlechtere Einnahmen erzielt haben als die Neuerzählung über die singenden Katzen: X-Men: Dark Phoenix war der größte Kino-Flop des letzten Jahres!

Wie Deadline Hollywood berichtet, hatte die Musical-Adaption ein Budget von 93 Millionen Euro und konnte diese Ausgaben an den Kinokassen nicht wieder einspielen. Ganz im Gegenteil: Insgesamt erlitt Universal Pictures, das Studio hinter dem filmischen Fiasko, einen Verlust von über 105 Millionen Euro. Noch schlechtere Einspielergebnisse hatte jedoch der Marvel-Streifen "X-Men: Dark Phoenix". Die Disney-Tochterfirma spendierte der Comic-Verfilmung 185 Millionen Euro für die Produktion, musste aber am Ende ein Minus von 123 Millionen Euro verzeichnen.

Es war allerdings kein durch und durch miserables Jahr für Marvel. Zwar hatten sie den Flop des letzten Kinojahres, aber produzierten auch den erfolgreichsten Film aller Zeiten: Avengers: Endgame! Der Superheldenfilm soll einen Rekord-Nettoprofit von über 824 Millionen Euro eingenommen haben, die größte Summe, die je ein Film verbuchen konnte.

Der Cast auf der Filmpremiere von "Dark Phoenix" in Hollywood im Juni 2019
Getty Images
Der Cast auf der Filmpremiere von "Dark Phoenix" in Hollywood im Juni 2019
Sophie Turner bei der "Dark Phoenix"-Premiere in Hollywood im Juni 2019
Getty Images
Sophie Turner bei der "Dark Phoenix"-Premiere in Hollywood im Juni 2019
Der Cast von "Avengers: Edgame" verewigt seine Handabdrücke am Chinese Theatre in Hollywood 2019
Getty Images
Der Cast von "Avengers: Edgame" verewigt seine Handabdrücke am Chinese Theatre in Hollywood 2019
Hättet ihr mit "Dark Phoenix" als schlechtester Film 2019 gerechnet?1932 Stimmen
1336
Nein, ich bin echt baff.
596
Ja, der Film war leider nicht gut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de