Ehrliche Worte von Samu Haber (44)! Der Finne sucht bei The Voice of Germany nicht ohne Grund nach neuen Gesangstalenten: Auch er selbst kann auf eine große Musikkarriere zurückblicken. Mit seiner Band Sunrise Avenue landete er in der Vergangenheit einen Hit nach dem anderen. Die Boyband kann alleine in Deutschland vier Top-Ten-Alben zu ihren Erfolgen zählen. Doch das Leben als Rockstar sei nicht immer leicht, wie Samu jetzt offen zugibt: Er habe sehr unter seinem Musiker-Alltag gelitten.

"In manchen Momenten gab es eine Flasche Wein und eine Schlaftablette. Das lässt dich nicht gut schlafen, aber es schaltet dein Gehirn aus. Das hilft in diesem Moment. So läuft es eben", erinnert er sich bei Stern TV an die stressige Zeit zurück. Mit Wasser und Karotten, sprich einer gesunden Lebensweise, hätte er seiner Meinung nach damals nicht überlebt. Heute sei das aber anders und der 44-Jährige ist längst nicht mehr auf Alkohol und Medikamente angewiesen. Er weiß: "Im Leben kommen Dinge nicht immer so zu dir. Du musst dafür kämpfen."

Aktuell kann es der Sänger auch etwas ruhiger angehen lassen. Im vergangenen Jahr verkündeten die Mitglieder von Sunrise Avenue, dass sie sich nach einer letzten Tour trennen werden. Mit der Entscheidung geht es Samu nach wie vor gut. "Ich brannte nicht mehr dafür", meint er und blickt positiv in die Zukunft. Der Druck, neue Hits zu produzieren, könne so endlich von ihm abfallen.

Samu Haber performt beim "Das Goldene Bild der Frau"-Award in Hamburg im Oktober 2016
Getty Images
Samu Haber performt beim "Das Goldene Bild der Frau"-Award in Hamburg im Oktober 2016
Samu Haber beim Halbfinale von "The Voice of Germany" 2016
Clemens Bilan/Getty Images
Samu Haber beim Halbfinale von "The Voice of Germany" 2016
Samu Haber, Sänger
Actionpress/ Mikko Stig / Lehtikuva
Samu Haber, Sänger
Seid ihr überrascht, dass Samu damals so gestresst war?329 Stimmen
244
Nein, er hatte eben einen krassen Alltag!
85
Ja, schon. Ich dachte, er steckt das ganz locker weg.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de