Molly-Mae Hague (21) hat sich von einem Beauty-Helfer getrennt! Im vergangenen August ging die britische Love Island-Bekanntheit mit einem überraschenden Geständnis an die Öffentlichkeit: Obwohl ihr XXL-Schmollmund ihr absolutes Markenzeichen ist, bereut sie es heute, dass sie ihre Lippen hat aufspritzen lassen, damit sie voller aussehen. Deshalb ging die 21-Jährige jetzt diesen Schritt: Molly hat sich nach vielen Jahren tatsächlich ihre Lipfiller entfernen lassen!

In einem YouTube-Video nahm die Reality-TV-Schönheit ihre Community jetzt mit zum Beauty-Doc. Dort wurde ihr die zuvor verabreichte Lipfiller-Flüssigkeit mittels einer Nadel wieder herausgezogen – dieser Anblick ist definitiv nichts für schwache Nerven! Nach der Prozedur war ihr Mund zunächst noch ziemlich geschwollen, doch schon nach ein paar Stunden sah man einen deutlichen Unterschied: Mollys Oberlippe ist jetzt viel schmaler! "Ich bin seltsamerweise ziemlich glücklich darüber. Ich fühle mich wieder wie mit 15", betonte sie hinterher. Offenbar hatte die Blondine seit ihren Teenager-Jahren keine naturbelassenen Lippen mehr.

Nicht nur Molly gefällt das Ergebnis – auch ihre Fans feiern ihr "neues Ich"! Unter einem aktuellen Foto der Influencerin hagelte es bereits zahlreiche Komplimente: "Siehst du, du brauchst die Filler gar nicht! Du siehst so toll aus! Viel natürlicher", freut sich eine Abonnentin in den Kommentaren. Was findet ihr schöner: vorher oder nachher? Stimmt ab!

Molly-Mae Hague mit Lipfillern
Instagram / mollymaehague
Molly-Mae Hague mit Lipfillern
Molly-Mae Hague nach der Entfernung ihrer Lipfiller
Instagram / mollymaehague
Molly-Mae Hague nach der Entfernung ihrer Lipfiller
Molly-Mae Hague nach der Entfernung ihrer Lipfiller
Instagram / mollymaehague
Molly-Mae Hague nach der Entfernung ihrer Lipfiller
Was findet ihr schöner: mit oder ohne Lipfiller?356 Stimmen
287
Definitiv die natürlichere Variante!
69
Ich fand, die supervollen Lippen standen ihr gut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de