Was für ein schwerer Verlust für Jamie Foxx (52): Seine Schwester DeOndra Dixon ist tot. Jamie und DeOndra hatten eine ganz besondere Verbindung. Nachdem DeOndra, die das Down-Syndrom hat, 2002 ihren Highschool-Abschluss in Texas absolviert hatte, fragte sie ihr Bruder sofort, ob sie zu ihm in die Nähe von Los Angeles ziehen möchte. Die nächsten 18 Jahre wohnten sie zusammen, nun ist die 36-Jährige verstorben.

Laut People soll DeOndra bereits am 19. Oktober verstorben sein. Eine Woche nach ihrem Tod nahm Jamie im Netz Abschied von seiner Schwester: "Mein Herz ist in eine Million Stücke zerbrochen. Meine schöne, liebende Schwester DeOndra hat sich transformiert. Ich sage transformiert, weil sie immer am Leben sein wird. Jeder, der meine Schwester kannte, wusste, dass sie ein helles Licht war", schrieb der 52-Jährige auf Instagram zu einer Reihe von Bildern, die ihn und DeOndra in verschiedenen Situationen zeigen. Er könne nicht mehr sagen, wie oft sie Partys geschmissen und sie ihm auf der Tanzfläche die Show gestohlen hätte, erinnerte er sich liebevoll zurück.

"Obwohl mein Schmerz unglaublich ist, lächle ich, wenn ich an all die großartigen Erinnerungen denke, die sie mir hinterlassen hat", führte Jamie noch aus. Seine Familie sei erschüttert, aber sie würden die Teile mit Liebe wieder zusammensetzen. "Und bitte betet für meine Familie."

DeOndra Dixon in Denver, Oktober 2018
Getty Images
DeOndra Dixon in Denver, Oktober 2018
Jamie Foxx, DeOndra Dixon und Annalise Foxx
Getty Images
Jamie Foxx, DeOndra Dixon und Annalise Foxx
Jamie Foxx, Schauspieler
Getty Images
Jamie Foxx, Schauspieler
Wusstet ihr, dass Jamie Foxx sich so rührend um seine Schwester kümmerte?1712 Stimmen
769
Klar, er wirkt immerhin total sympathisch!
943
Nein, das hätte ich ihm nicht zugetraut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de