Helene Fischer (36) sorgte am Freitagabend für eine Überraschung. Die Schlagerikone nahm nach einer langen, kreativen Pause endlich noch einmal an einem öffentlichen Event teil: Bei der Goldenen Henne, dem größten Publikumspreis Deutschlands, gewann sie mit der "Helene Fischer Show" in der Kategorie "Entertainment". Ebenfalls an dem besonderen Abend vor Ort: Helenes Ex Florian Silbereisen (39). Aber trafen die beiden ehemals Verliebten bei der Veranstaltung auch persönlich aufeinander?

Tatsächlich war von Florian von dem Moment an, ab dem Helene die Bühne betrat, keine Spur mehr. Der Sänger und Moderator hatte zuvor neben Thomas Anders (57) im Publikum gesessen. Dieser Stuhl blieb aber bis nach dem Preisverleihungszeitpunkt seiner Ex leer. Das könnte zwar daran gelegen haben, dass Florian unmittelbar zuvor noch selbst für eine Laudatio auf der Bühne hatte stehen müssen, doch auch längere Zeit nach dieser kehrte er nicht zu seinem Platz zurück. Bis 22 Uhr wurde der Schlagerstar im Publikum vermisst. Helenes Auftritt dauerte allerdings nur bis 21:45 Uhr an. Es ist demnach möglich, dass die beiden Backstage aufeinandertrafen.

Wichtig ist natürlich, dass Florian es zu seinem eigenen großen Moment wieder zurück in den Saal schaffte. Schließlich gewann er, gemeinsam mit Thomas Anders, die Goldene Henne in der Kategorie "Musik".

Helene Fischer 2017
Getty Images
Helene Fischer 2017
Helene Fischer und Florian Silbereisen bei "Schlagerchampions – Das große Fest der Besten"
Public Address / ActionPress
Helene Fischer und Florian Silbereisen bei "Schlagerchampions – Das große Fest der Besten"
Thomas Anders und Florian Silbereisen
Michael Kremer / Future Image / Action Press
Thomas Anders und Florian Silbereisen
Glaubt ihr, Helene und Florian trafen bei der Goldenen Henne aufeinander?681 Stimmen
569
Ja, davon gehe ich aus.
112
Nein, das wäre jetzt sehr weit hergeholt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de