Wird er jetzt alles anders machen? Der Rosenkrieg mit seiner Ex-Freundin Wioleta Psiuk (29) hat Alexander Hindersmann (32) offenbar ziemlich zugesetzt. Weil Wio dem ehemaligen Bachelorette-Teilnehmer in einem TV-Interview schwere Vorwürfe gemacht hatte, wollte sich Alex sogar an einen Anwalt wenden. Ob sich die Situation zwischen den Reality-Stars bald entspannen wird, bleibt abzuwarten. Einer Sache ist sich der Hottie aber sicher: In Zukunft möchte er seine Beziehung privat halten.

Bei einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram wollte ein Fan wissen, was der 32-Jährige in seiner nächsten Beziehung anders machen werde – darauf erklärte Alex: "Da wird einiges anders laufen und die wird auch definitiv nicht öffentlich sein." Außerdem werde er seine nächste Freundin nicht mehr nach dem Äußeren auswählen, sondern mehr auf die inneren Werte achten. Ob das ein indirekter Seitenhieb gegen seine Ex-Freundin war?

Der Influencer war von Anfang an dagegen, die Beziehungsprobleme mit Wio in der Öffentlichkeit auszudiskutieren. In seiner Story meinte er vor Kurzem: "Ich kann euch definitiv sagen, dass ich keine Lust auf eine mediale Schlammschlacht habe." Deswegen hätte er auch alle TV-Interviewanfragen abgelehnt.

Wioleta Psiuk im Oktober 2020
Instagram / wioleta_daria
Wioleta Psiuk im Oktober 2020
Alexander Hindersmann, Influencer
Instagram / alexander_hindersmann
Alexander Hindersmann, Influencer
Wioleta Psiuk im Oktober 2020
Instagram / wioleta_daria
Wioleta Psiuk im Oktober 2020
Was haltet ihr von Alex' Entscheidung?427 Stimmen
371
Guter Gedanke. Ich kann ihn da total verstehen!
56
Ich bin nicht begeistert. Ich glaube nicht, dass er sich an seinen Vorsatz halten wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de