Gibt es ein royales Wiedersehen? Schon nächstes Jahr wollen Brooklyn Beckham (21) und seine Verlobte, die Schauspielerin Nicola Peltz (25), vor den Traualtar treten. Klar, dass die Mutter des Bräutigams, Victoria Backham, schon jetzt mitten in den Planungen für die Feier steckt. Die Gästeliste bereitet dem ehemaligen Spice Girl allerdings Kopfschmerzen. Denn dabei ergibt sich nämlich ein Problem: Wird sie sowohl Meghan und Harry als auch Kate und William, dazu bringen, zur Feier zu kommen?

Victoria Beckham steckt in einem Dilemma! Sie und ihr Ehemann David (45) waren sowohl auf Meghan (39) und Harrys (36), als auch auf Kate (38) und Williams (38) Hochzeit zu Gast. Daher wäre es richtig, auch beide Paare zu Brooklyns Hochzeit einzuladen. Allerdings befinden sich die vier Royals in einem Streit miteinander und haben sich nicht mehr viel zu sagen. Deshalb befürchtet Victoria, es könnte zu einer schlechten Stimmung auf der Hochzeit kommen. Doch könnte die Einladung zur Feier nicht sogar eher ein Anlass für die Brüder sein, um sich wieder miteinander zu versöhnen?

Das bleibt wohl abzuwarten, denn: Beim letzten gemeinsamen öffentlichen Termin der beiden Paare redeten diese kaum miteinander – das war im März. Nachdem Harrys Bruder William seine Befürchtung geäußert hatte, dass Ersterer sich zu schnell auf die Schauspielerin eingelassen hätte, wurde die Stimmung zwischen den vier Royals zunehmend angespannter. Daran hat sich bisher nicht viel geändert – doch bis zu Brooklyns Hochzeit sind es ja noch ein paar Monate.

Herzogin Meghan und Prinz Harry beim Westminster Abbey in London
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry beim Westminster Abbey in London
Prinz William und Herzogin Kate in London
Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate in London
Brooklyn Beckham im Januar 2018 in New York
Getty Images
Brooklyn Beckham im Januar 2018 in New York
Denkt ihr, die royalen Pärchen könnten sich zusammenraufen?188 Stimmen
124
Ja klar. Das sind doch alles erwachsene Menschen.
64
Ich glaube, da ist zu viel zwischen ihnen passiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de