Das kommt genau zur falschen Zeit! Am 20. November wird die K-Pop-Gruppe BTS ihr neues Album "BE" veröffentlichen. Nachdem die Superstars vergangenen August mit ihrer letzten Single "Dynamite" mehrere Rekorde brachen, erwarten Fans und Kritiker nun einen weiteren Geniestreich der Südkoreaner. Eines der sieben Band-Mitglieder wird das Comeback jedoch nicht genießen können: Rapper Suga (27) muss sich aufgrund einer schweren Operation vorerst aus den Aktivitäten der Band zurückziehen!

In einer offiziellen Pressemitteilung bestätigte das Plattenlabel Big Hit Entertainment nun die schlechten Nachrichten. "Suga hat sich am 3. November einer Schulter-OP unterzogen. [...] Aufgrund des Eingriffs wird er nur an wenigen Gruppenaktivitäten teilnehmen, um sich voll und ganz auf seine Genesung zu konzentrieren", lautete es in dem Statement. Der 27-Jährige habe schon länger mit Schulterproblemen zu kämpfen gehabt. Zuletzt wurde sein Alltag so sehr von den Schmerzen beeinflusst, dass er die Operation als absolut notwendig empfand.

Min Yoongi, wie Suga mit bürgerlichem Namen heißt, meldete sich auf dem Fanportal Weverse ebenfalls zu Wort. "Glücklicherweise ist die Operation glimpflich verlaufen. Ich habe Schmerzen, aber ich fühle mich erleichtert. [...] Es tut mir so leid, dass ich nun länger nicht mehr auftreten kann. Es macht mich echt fertig", schrieb er an seine Fans gerichtet – kurze Zeit später landete der Hashtag #GuteBesserungYoongi weltweit in den Twitter-Trends.

Die Boygroup BTS
Getty Images
Die Boygroup BTS
K-Pop-Star Suga im April 2020
Twitter / BTS_twt
K-Pop-Star Suga im April 2020
K-Pop-Gruppe BTS im September 2020
Twitter / BTS_twt
K-Pop-Gruppe BTS im September 2020
Freut ihr euch auf die neue Musik von BTS?3089 Stimmen
2921
Ja, ich bin ein großer Fan!
168
Nee, die Musik trifft meinen Geschmack leider nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de