Bei Temptation Island V.I.P. werden auch mal richtig ernste Töne angeschlagen. Eigentlich geht es in der Treuetest-Show vordergründig um Spaß, Partys und Techtelmechtel. Doch die vergebene Promidame Stephanie Schmitz (ihr Partner ist Love Island-Bekanntheit Julian Evangelos, 28) verwickelt ihre männlichen Verführer in der vierten Episode in ein bodenständiges Thema: Die Familienplanung. Und siehe da: Stephi möchte genau das nicht – eine Familie planen.

Im Gespräch mit Singlemann Musti Yilmaz macht die ehemalige Das Sommerhaus der Stars-Teilnehmerin ihren Standpunkt sehr deutlich: "Warum muss ich den Willen haben, eine Familie zu gründen? Für andere mag das schön sein, für mich kann ich es mir nicht vorstellen." Stephi wolle keine Mutterrolle übernehmen, sondern ihr Leben so führen, wie sie es von Moment zu Moment möchte.

"Julian und ich sagen immer: Wir sind eine Zwei-Mann-Familie", erklärt die Influencerin. Sie wolle unabhängig sein, aber trotzdem in einer glücklichen Partnerschaft. "Die Gedanken, warum ich das nicht will, habe ich mir erst jetzt gemacht. Dass ich keine Kinder will, weiß ich aber schon, seit ich 15 bin", bekräftigt Stephi noch einmal.

Alle Infos zu “Temptation Island V.I.P.” auf TVNOW.de

Julian Evangelos und Stephanie Schmitz 2019
Instagram / stephifashion
Julian Evangelos und Stephanie Schmitz 2019
"Temptation Island V.I.P."-Teilnehmerin Stephi
Instagram / stephifashion
"Temptation Island V.I.P."-Teilnehmerin Stephi
Julian Evangelos und Stephanie Schmitz, Reality-TV-Stars
Instagram / stephifashion
Julian Evangelos und Stephanie Schmitz, Reality-TV-Stars
Könnt ihr Stephies Ansicht nachvollziehen?6068 Stimmen
4709
Ja, das muss jedes Paar für sich selbst entscheiden.
1359
Nein, wer wünscht sich denn überhaupt ein Leben ohne Kinder?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de