Diesen Endstand will Domenico De Cicco (37) nicht auf sich sitzen lassen! Ende September flackerte wieder ein ganz besonderes Spektakel über die deutschen Mattscheiben: Beim Promiboxen auf Sat.1 traten einige TV-Bekanntheiten gegeneinander an. Unter anderem ließen auch der Ex-Bachelorette-Kandidat und Ennesto Monté (45) die Fäuste fliegen. Letzterer konnte sich den Sieg sichern – doch Domenico will das so nicht stehen lassen: Die beiden Männer planen doch glatt eine Revanche!

Die Box-Konkurrenten trafen sich nun zu einem Wiedersehen in Frankfurt. Auch wenn sie sich recht gut zu verstehen scheinen, steht einem erneuten Fight offenbar nichts im Wege: "Ennesto, du warst ein super Kämpfer, du hast mich geschlagen. Aber für diesen Kampf will ich auf jeden Fall einen Rückkampf haben", fordert der Ex von Evelyn Burdecki (32) den Partysänger in einem Clip in seiner Instagram-Story heraus. Und Ennesto? Der wirkt davon zwar unbeeindruckt, aber nicht uninteressiert: "Joa, ich würde vorschlagen, da spricht nichts dagegen. Aber dieses Mal geht er ganz sicher in der ersten Runde k. o.", drohte er in seiner Antwort.

Der erste Kampf der beiden Reality-TV-Sternchen ging übrigens recht eindeutig aus. Ennesto konnte jede Runde des Battles für sich entscheiden. Im Vorfeld musste der einstige Promis unter Palmen-Kandidat laut eigener Aussage acht Kilo abnehmen, um mit Domenico überhaupt in derselben Gewichtsklasse zu sein.

Domenico De Cicco im April 2020
Instagram / domenico_decicco_official
Domenico De Cicco im April 2020
Ennesto Monté bei der ersten PIXX Lounge 2017 in Frankfurt
ActionPress
Ennesto Monté bei der ersten PIXX Lounge 2017 in Frankfurt
Domenico De Cicco, Juni 2020
Instagram/domenico_decicco_official
Domenico De Cicco, Juni 2020
Glaubt ihr, dass die beiden noch mal die Möglichkeit bekommen, beim Promiboxen anzutreten?56 Stimmen
34
Nee, dafür sind sie nicht wichtig genug.
22
Ja, das kann ich mir schon vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de