Lisa-Marie Schiffner (19) sorgt sich um ihre Mutter. Erst Ende August hatte sich die erfolgreiche YouTuberin mit freudigen Neuigkeiten im Netz gemeldet. Ihre Mama Andrea erwartet mit 40 Jahren zum vierten Mal Nachwuchs. Die Schwangerschaft der ebenfalls erfolgreichen Influencerin verläuft jedoch nicht ganz unproblematisch. Wie ihre Tochter Lisa-Marie jetzt im Netz berichtet, musste die werdende Mutter wegen frühzeitiger Wehen plötzlich ins Krankenhaus.

In einer Instagram-Story teilt die 19-Jährige die besorgniserregenden Nachrichten mit ihrer Community. Während sie auf ihre kleine Schwester Emilia aufpasst, befindet sich ihre Mutter im Krankenhaus. Dort hätten die Ärzte Andrea bereits Medikamente verabreicht: "Sie hat so ein Mittel bekommen, damit die Wehen aufhören, die so stark waren", berichtet Lisa-Marie. Wie die Schwangere ihrer Tochter selbst erklärt habe, habe sie keine üblichen Frühwehen, sondern richtige Senkwehen gehabt.

Das Medikament, mit dem diese gestoppt wurden, würde nun vorerst wieder abgesetzt – ob es noch einmal zum Einsatz kommen müsse, sei noch völlig unklar: "Bei Mama gibt es jetzt Tag für Tag Updates. Das heißt, es wird jetzt erst mal geguckt, wie sich das entwickelt", erklärt Lisa-Marie sichtlich besorgt. Sie und ihre Geschwister dürfen die 40-Jährige aufgrund der aktuellen Gesundheitslage jedoch nicht in der Klinik besuchen – lediglich ihr Vater Christian konnte seiner Frau ein paar Sachen vorbeibringen.

Lisa-Marie Schiffner, YouTuberin
Instagram / lisamarie_schiffner
Lisa-Marie Schiffner, YouTuberin
Lisa-Marie Schiffner mit ihrer Schwester
Instagram / lisamarie_schiffner
Lisa-Marie Schiffner mit ihrer Schwester
Andrea Schiffner mit ihrem Mann Christian
Instagram / andrea_schiffner
Andrea Schiffner mit ihrem Mann Christian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de