Entzweien sich die beiden Brüder Prinz Harry (36) und Prinz William (38) jetzt noch mehr? Seit einigen Tagen ist bekannt, dass es eine Überprüfung des legendären Panorama-Interviews von Prinzessin Diana (✝36) und dem BBC-Journalisten Martin Bashir geben wird. Der Grund für die Untersuchung: Dem Reporter wird vorgeworfen, 1995 unethische Mittel eingesetzt zu haben, um das Exklusivgespräch mit Lady Di zu bekommen. Wie William bereits erklärte, befürwortet er die Untersuchungen. Doch sein jüngerer Bruder äußerte sich bisher noch gar nicht zu den geplanten Ermittlungen!

Royal-Experten befürchten deshalb sogar, dass der Fakt, dass Harry sich nicht positioniert, das ohnehin schon angespannte Verhältnis zu William weiter strapazieren könnte. Wie The Sun berichtet, geht die Chefredakteurin des Majesty-Magazines Ingrid Seward sogar so weit und fordert lautstark: "[Er] sollte sich wirklich zusammenreißen und den Zwist mit seinem Bruder vergessen. Sie sollten diese Sache zusammen durchstehen." Die Journalistin könne es nicht nachvollziehen, warum der Rotschopf bisher noch kein Statement bezüglich der Diana-Interview-Untersuchungen abgegeben habe. Denn er "schrecke sonst nie davor zurück, seine Meinung kundzutun". Deshalb finde sie, dass sein "Schweigen Bände spricht".

Seward kritisiert ferner, dass Harry nicht seinem Bruder beistehe, aber dafür seiner Frau Meghan (39) in ihrem Presse-Prozess. Die Ex-Suits-Darstellerin verklagte die Verlagsgruppe Associated Newspapers, weil sie einen privaten Brief an ihren Vater veröffentlichte. Zuletzt erreichte die Schauspielerin immerhin, dass das Verfahren bis Oktober 2021 pausiert.

Prinzessin Diana in Evanston, 1996
Getty Images
Prinzessin Diana in Evanston, 1996
Prinz William am Remembrance Day in London im November 2020
Getty Images
Prinz William am Remembrance Day in London im November 2020
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sydney im Oktober 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sydney im Oktober 2018
Glaubt ihr auch, dass Harrys "Schweigen Bände spricht"?316 Stimmen
91
Nein, er ist bestimmt nur beschäftigt und meldet sich später zu Wort.
225
Ja, davon bin ich überzeugt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de