Diese Schlammschlacht ist noch nicht beendet! Eigentlich schien alles perfekt: Anfang des Jahres begann Demi Lovatos (28) Romanze mit Max Ehrich (29). Das Paar machte schnell Nägel mit Köpfen und verlobte sich bereits im Juli. Doch das Glück sollte nicht halten: Im Herbst zerbrach die Beziehung – Max und Demi warfen sich gegenseitig vor, den anderen aus PR-Gründen benutzt zu haben. Vor wenigen Tagen zeigte die Sängerin dann bei ihrer Rede bei den People's Choice Awards, dass sie über das Drama hinweg ist: Sie scherzte über ihre Ver- und Entlobung. Max schien das Ganze aber nicht unbedingt lustig zu finden und machte seiner Ex nun öffentlich eine Ansage!

Seinem Ärger über Demis Anspielungen in der Show machte er unter einem ihrer neuesten Instagram-Postings Luft, auf dem die 28-Jährige ihre neuen kurzen Haare präsentiert. "Hör auf, über mich in Award-Shows zu reden. Danke", lautete die Nachricht in der Kommentarspalte. Es sei nicht die feine Art, dass Demi ihre Trennung für mehr Ansehen und Aufmerksamkeit ausnutzt.

Allzu explizit waren Demis Äußerungen zum Liebes-Aus während ihres Bühnenauftrittes aber nicht. Sie reflektierte ihr Jahr 2020, das eigentlich erst gut gestartet sei: "Aber dann kam das Virus und alles wurde stillgelegt, also machte ich das, was alle machten: Ich begab mich in den Lockdown-Modus und verlobte mich", witzelte sie. Anschließend habe sie Instagram durchgescrollt, Serien mehrfach durchgeschaut und sich eben wieder entlobt. "Also wirklich das gleiche wie alle anderen", zog sie ihr humorvolles Fazit.

Max Ehrich im November 2016
Getty Images
Max Ehrich im November 2016
Max Ehrich und Demi Lovato, August 2020
Instagram / maxehrich
Max Ehrich und Demi Lovato, August 2020
Demi Lovato im Mai 2020
Instagram / ddlovato
Demi Lovato im Mai 2020
Was haltet ihr von Max' Ansage?1742 Stimmen
1300
Etwas lächerlich. Er sollte sich selbst nicht so wichtig nehmen.
442
Also ich kann seinen Frust schon verstehen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de