Chany Dakota (24) macht es Charli D'Amelio (16) nach. Der US-amerikanische Webstar hatte sich vor einigen Monaten unters Messer gelegt und seine Nase operieren lassen. Den Eingriff hatte die 16-Jährige jedoch nicht aus kosmetischen Gründen durchführen lassen, sondern um ihre Atemprobleme loszuwerden. Auch der deutsche TikTok-Star Chany bekam offenbar nur schlecht Luft durch die Nase– deshalb ließ auch sie nun eine OP über sich ergehen!

Bereits am Montag hatte die 24-Jährige in einem Instagram-Post angekündigt, dass bei ihr eine "verkrümmte Nasenscheidewand und eine zu große Nasenmuschel" diagnostiziert worden seien. Die hatten sich durch Atemprobleme beim Schlafen und daraus resultierende Kopfschmerzen bemerkbar gemacht. Deshalb ließ Chany ihre Nase jetzt in einer Frankfurter Klinik korrigieren und meldet sich am Dienstag gleich nach der Operation gut gelaunt im Netz zurück: "Es ist vollbracht", kommentiert sie einen Schnappschuss, der sie mit verbundener Nase im Krankenbett zeigt.

Die Influencerin habe keinerlei Schmerzen, sei jedoch extrem müde. Und offenbar merkt sie schon jetzt, trotz Verband und frischer OP-Wunden, wie sehr sich der Schritt gelohnt habe: "Das Krasseste ist, ich bekomme einfach schon Luft durch die Nase. Dadurch, dass alles noch betäubt ist, fühlt sich das an wie ein 'Luftrohr'", erklärt sie. Sie habe noch nie "so viel Luft" durch ihre Nase bekommen.

Chany Dakota, TikTik-Star
Instagram / chanydakota
Chany Dakota, TikTik-Star
Chany Dakota, Webstar
Instagram / chanydakota
Chany Dakota, Webstar
Chany Dakota, 2020
Instagram / chanydakota
Chany Dakota, 2020
Wusstet ihr, dass Chany so starke Atemprobleme hatte?75 Stimmen
11
Ja. Ich hatte das auf dem Schirm.
64
Nein. Davon habe ich vorher nichts mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de