Seit Samstag ist es offiziell: Rebecca Mir (28) und Massimo Sinató (40) erwarten den ersten gemeinsamen Nachwuchs. Das verkündeten die werdenden Eltern mit einem Pärchenbild – auf dem Rebecca schon einen deutlich erkennbaren Babybauch hat – auf Social Media. Klar, dass auch Massimos Let's Dance-Kollegen ganz aus dem Häuschen waren. Nun beglückwünschte auch Jurorin Motsi Mabuse (39) den Profitänzer – und verriet, wie sehr er sich ein Kind gewünscht hatte.

"Ich freue mich so sehr für euch", wandte sich die 39-Jährige jetzt im Interview mit RTL an Massimo und seine Frau. Sie kennt den Pretty in Plüsch-Kandidaten schon seit vielen Jahren und hatte schon des Öfteren mit ihm über seine Familienplanung geplaudert. "Ich erinnere mich so gut, Massimo und ich haben uns unterhalten und er meinte: 'Ich möchte auch Papa werden'", erzählte sie weiter. Motsi und ihr Mann Evgenij Voznyuk sind seit August 2018 Eltern einer kleinen Tochter.

Tatsächlich gibt es noch mehr Baby-News aus dem "Let's Dance"-Kosmos. Erst vor wenigen Wochen hatte Massimos Kollegin Isabel Edvardsson (38) ihre zweite Schwangerschaft verkündet und sogar schon das Geschlecht des Sprösslings verraten: Sie erwartet nach Söhnchen Mika wieder einen Jungen.

Rebecca Mir und Massimo Sinató im September 2020
Instagram / massimo__sinato
Rebecca Mir und Massimo Sinató im September 2020
Motsi Mabuse, Oktober 2017
Getty Images
Motsi Mabuse, Oktober 2017
Isabel Edvardsson, "Let's Dance"-Profitänzerin
Instagram / isabel_edvardsson_official
Isabel Edvardsson, "Let's Dance"-Profitänzerin
Glaubt ihr, dass Rebecca und Massimo auch bald das Geschlecht ihres Babys verraten werden?214 Stimmen
128
Nein, eher nicht!
86
Ja, bestimmt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de