Diese eine Ex on the Beach-Situation würde Luigi Birofio gerne vergessen! Die TV-Show stellte sich für den einstigen Single als voller Erfolg heraus: Er hat in Griechenland seine Traumfrau gefunden. Der Italiener und Temptation Island-Beauty Michelle Daniaux sind mehr als glücklich und teilen bereits fleißig Turtel-Content. Doch das Happy End dürfte einige Fans ziemlich verwundern – immerhin hatte Gigi nach dem Format-Exit der Blondine beim Flaschendrehen mehr als nur einmal fremdgeknutscht. Im Gespräch mit Promiflash gesteht Gigi: Er bereut das wilde Gezüngel total.

"Im Nachhinein hab ich das natürlich bereut, weil es total unnötig war", erklärt der Stuttgarter gegenüber Promiflash. Er habe sich auf das anzügliche Spiel auch nur eingelassen, weil er nicht von einer Zukunft mit der Influencerin ausgegangen sei. "Da Michelle mir nie das Gefühl gegeben hat, dass ich nach der Show jemals was von ihr hören werde, habe ich bei dem Spiel mitgemacht", versucht er die Situation zu erklären. Vermisst habe er seine derzeitige Partnerin aber schon direkt nach deren Auszug. "Für mich hatte es gar keinen Sinn, ohne sie in der Villa zu sein", betont er.

Für seine Ex Betty, mit der er ebenfalls beim Flaschendrehen intim wurde, ist hingegen klar: Die Küsse hatten mehr zu bedeuten. "Michelle hat hoffentlich alles gesehen, was er macht, sobald sie raus ist", äußerte sie im Promiflash-Interview.

"Ex on the Beach", seit dem 1. September auf TVNOW und dem 15. September um 23:05 Uhr bei RTL.

Gigi und Michelle bei "Ex on the Beach" 2020
TVNOW
Gigi und Michelle bei "Ex on the Beach" 2020
"Ex on the Beach"-Teilnehmerin Bettina
TVNOW
"Ex on the Beach"-Teilnehmerin Bettina
Luigi, "Ex on the Beach"-Star
TVNOW
Luigi, "Ex on the Beach"-Star
Hättet ihr gedacht, dass Gigi die Küsse bereut?80 Stimmen
59
Ja – das war eine ziemlich uncoole Aktion.
21
Nein, er war ja noch nicht mit Michelle zusammen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de