Ryan Dorsey (37) kehrt zurück in die Arbeitswelt. Vor wenigen Monaten stand das Leben des Schauspielers Kopf. Von einem Bootsausflug seiner Ex-Frau Naya Rivera (✝33) und ihres gemeinsamen Kindes Josey (5) kehrte nur der Fünfjährige zurück. Wenig später wurde Nayas Leiche in dem See gefunden. Nach dem Tod der Mutter seines Sohnes musste der "Justified"-Darsteller sein Leben neu ordnen. Doch nun arbeitet er wieder als Schauspieler. Ryan übernimmt eine Gastrolle in einer Serie!

Fünf Monate nach Nayas Tod übernimmt Ryan laut People eine Rolle in der US-amerikanische Fernsehserie "Station 19" – in Deutschland besser bekannt unter dem Titel "Seattle Firefighters – Die jungen Helden". In der Episode mit dem Titel "Don't Look Back in Anger" wird er den Charakter Eddie spielen. Das wird die vierte Folge der aktuellen Staffel sein.

Auf Instagram verkündete Ryan seine große Freude über seine Gastrolle in "Seattle Firefighters". Er teilte ein Foto mit den Serienstars Barrett Doss, die Victoria Hughes verkörpert, und Jason George (48), der Dr. Benjamin Warren spielt. Dazu schrieb er, wie leicht und spaßig es war, mit ihnen arbeiten zu dürfen.

Ryan Dorsey und Naya Rivera
ActionPress
Ryan Dorsey und Naya Rivera
Ryan Dorsey mit seinem Sohn Josey im Dezember 2020
Instagram / dorseyryan
Ryan Dorsey mit seinem Sohn Josey im Dezember 2020
Jason George, Barrett Doss und Ryan Dorsey am Set von "Seattle Firefighters", 2020
Instagram / dorseyryan
Jason George, Barrett Doss und Ryan Dorsey am Set von "Seattle Firefighters", 2020
Seid ihr ein Fan von "Seattle Firefighters"?75 Stimmen
32
Ja, ich schaue mir die Serie gerne an!
43
Nein, das ist nicht mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de