Caroline Robens ist bereit, ihrem Andreas erneut das Jawort zu geben. Für die Hochzeit am heutigen Freitag hat sich die Goodbye Deutschland-Auswanderin von Profis stylen lassen und dabei auch ihren Haaren einen neuen Glanz verpasst. Die roten Rastazöpfe, die sie nach Das Sommerhaus der Stars trug, sind nun passé. Stattdessen wird die ehemalige Bodybuilderin als Blondine zum Altar schreiten. Im Promiflash-Interview verriet sie, was ihr Mann zu dem Look sagt.

Eine Überraschung wird die haarige Veränderung nicht. Caro erklärte gegenüber Promiflash, dass Andreas dabei gewesen sei, als die Friseure sie umstylten. Sie selbst ist mega-zufrieden mit dem Ergebnis: "Liebe Blond und hatte sie ja schon oft so. Nur dass der Sidecut nun geblieben ist." Ob Andreas genauso begeistert ist wie Caro? "Ihm gefällt es sehr gut, obwohl er die roten Rastas mindestens genauso mochte", betonte die Reality-Darstellerin.

Sie selbst sehe sich schnell an einem Look satt: "Ich hatte nun fünf Monate Rastazöpfe in allen Farben. Und wer mich kennt, weiß, dass ich spätestens nach so einer langen Zeit eine Veränderung brauche." Die zweite Hochzeit mit Andreas sei die perfekte Gelegenheit gewesen, um sich eine neue Frisur zu gönnen.

Andreas und Caro Robens im Dezember 2020
Instagram / caroline_andreas_robens
Andreas und Caro Robens im Dezember 2020
Caroline Robens auf einem Boot
Instagram / caroline_andreas_robens
Caroline Robens auf einem Boot
Andreas und Caroline Robens, "Goodbye Deutschland"-Stars
Instagram / caroline_andreas_robens
Andreas und Caroline Robens, "Goodbye Deutschland"-Stars
Welcher Look gefällt euch an Caro besser?1128 Stimmen
37
Die roten Rastas!
1091
Die blonde Wallemähne.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de