Chrissy Teigen (35) ist ein Social-Media-Star aus Leidenschaft! Das Model teilt auf zahlreichen Netzwerken liebend gern Beiträge: Ob Fotos ihrer beiden Kids Luna (4) und Miles (2) via Instagram oder kurze witzige Statements zu jeglichen gesellschaftlichen Themen bei Twitter – die Frau von John Legend (41) schmeißt mit Postings fast schon um sich. Doch nicht alle ihre Follower finden das so toll: Chrissy bekam jetzt harte Kritik für ihr Netz-Verhalten und wehrte sich prompt!

Via Twitter äußerte eine Userin kürzlich herbe Unzufriedenheit an den Tweets der zweifachen Mama: "Es ist offiziell. Ich folge dir auf Instagram und hier... Zuerst dachte ich, du hättest lustige, interessante Geschichten zu erzählen – aber jetzt merke ich, dass du einfach ALLES postest. Ich denke, ich entfolge beiden Kanälen!" Nachdem Chrissys Community sie in Schutz genommen hatte, mischte sich auch die 35-Jährige selbst ein: "Ich habe drei Tage nichts gepostet und dann sechs Dinge. LOL, du bist komisch und wütend!"

Tatsächlich waren die meisten Bewunderer von Chrissy zuletzt happy, dass die US-Amerikanerin ihre fröhliche Art wiedergefunden hatte. Schließlich erlebte sie erst im Oktober einen furchtbaren Schicksalsschlag: Nach mehreren Komplikationen erlitt die TV-Moderatorin eine Fehlgeburt und verlor ihren Sohn Jack etwa in der 20. Woche.

Chrissy Teigen mit ihren Kindern Miles und Luna
Instagram / johnlegend
Chrissy Teigen mit ihren Kindern Miles und Luna
Chrissy Teigen, Model
Getty Images
Chrissy Teigen, Model
Chrissy Teigen und John Legend im Krankenhaus, 2020
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen und John Legend im Krankenhaus, 2020
Findet ihr die Kritik gerechtfertigt?192 Stimmen
69
Ja, absolut. Sie postet ja wirklich jede Kleinigkeit!
123
Nein, wenn es der Frau nicht passt, soll sie ihr nicht folgen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de