Für Rachel Bilson (39) heißt es nun Abschied nehmen. Die Schauspielerin ist nicht nur Mutter einer sechsjährigen Tochter, sondern war bis jetzt auch immer eine stolze Hundemama. Ihren kleinen Pudelmischling Thurmen Murmen hatte sie sich mit ihrem damaligen Freund und O.C. California-Kollegen Adam Brody (41) zugelegt. Das Paar hatte sich 2006 nach drei Jahren getrennt. Nun ist für Rachel ein trauriger Moment gekommen: Ihr Vierbeiner ist gestorben.

Ihren Verlust teilt die US-Amerikanerin mit ihrer Community auf Instagram. "Mein erstes Baby, dieser süße, aber mürrische alte Mann, hat uns heute verlassen", schreibt sie zu zwei Fotos – eins aus der Zeit, als sie das flauschige Fellknäuel bei sich zu Hause begrüßt hatte, und eins aus der jüngsten Vergangenheit. "Thurmen Murmen, ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sage, aber ich vermisse jetzt schon dein Bellen", sind ihre rührenden Worte.

In der Kommentarspalte nehmen ihre Follower Anteil und hinterlassen liebevolle Nachrichten. Auch Schauspielerin Mandy Moore (36) drückt ihr Bedauern aus: "Es tut mir so leid. 15 Jahre sind eine lange Zeit und es ist ein schwerer Verlust." Thurmen Murmen war 15 Jahre lang Rachels treuer Begleiter gewesen.

Rachel Bilsons Hund Thurmen Murmen
Instagram / rachelbilson
Rachel Bilsons Hund Thurmen Murmen
Rachel Bilson mit ihrem Hund Thurmen Murmen
Instagram / rachelbilson
Rachel Bilson mit ihrem Hund Thurmen Murmen
Rachel Bilson und Adam Brody im September 2003 in Kalifornien
Getty Images
Rachel Bilson und Adam Brody im September 2003 in Kalifornien
Wusstet ihr, dass Rachel einen Hund hatte?57 Stimmen
19
Ja, das habe ich mitbekommen.
38
Nee, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de