Anzeige
Promiflash Logo
Alles aus: Lockdown killte Anna Friels vierjährige BeziehungGetty ImagesZur Bildergalerie

Alles aus: Lockdown killte Anna Friels vierjährige Beziehung

20. Dez. 2020, 14:48 - Hannah-Marie B.

Traurige Nachrichten aus Anna Friels (44) Liebesleben! Die Schauspielerin machte sich in den 90er-Jahren durch ihre Rolle in der Serie "Brookside" einen Namen und hat seitdem an zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt. Auch privat schien es bei ihr bislang gut zu laufen: Sie ist seit vier Jahren in einer Beziehung. Doch wie Anna jetzt verrät, hat diese Anfang des Jahres ein plötzliches Ende genommen. Die Liebe zu ihrem Freund ist während des Lockdowns gescheitert!

In einem Interview mit dem You Magazine erklärt Anna, dass die Beziehung schon nach den ersten zwei Wochen des Lockdows gescheitert sei: "Ich erinnere mich, dass ich als wir in den Lockdown gingen, gedacht habe: 'Gott, es wird so viele Menschen geben, die sich während dieser Zeit trennen.'" Daher halte sie es für wichtig, auch wenn sie ihr Privatleben aus der Öffentlichkeit heraushalte, zu sagen, dass so etwas jedem passieren könne.

Nachdem die Partnerschaft mit ihrem Liebsten in die Brüche gegangen ist, habe die 44-Jährige den Rest der freiwilligen Quarantäne allein mit ihrer 15-jährigen Tochter Gracie verbracht. Sie stammt aus ihrer Beziehung mit dem Schauspieler David Thewlis. Zu ihrem aktuellen Beziehungsstatus machte Anna keine weiteren Angaben.

Getty Images
Anna Friel, TV-Star
Getty Images
Anna Friel
Getty Images
Anna Friel, Schauspielerin
Überrascht euch die Trennung?60 Stimmen
35
Ja, damit habe ich überhaupt nicht gerechnet.
25
Nein, ich habe das schon kommen sehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de