Er ist wahrlich kein unbeschriebenes Blatt! Robbie Williams (44) zählt nicht nur zu den größten Entertainern weltweit, auch die Frauengeschichten des Womanizers machten einst viele Schlagzeilen: Dem Popstar werden Beziehungen und Affären mit zahlreichen Frauen aus dem Show-Business nachgesagt. Seit 2006 ist Robbie mit Ayda Field (39) zusammen, vor acht Jahren heirateten der Musiker und die Schauspielerin schließlich. Ayda kennt natürlich die Frauengeschichten ihres Liebsten. Doch wie geht sie damit um?

In der australischen Zeitung Sydney Morning Herald schüttete die 39-Jährige nun ihr Herz aus: "Immer, wenn wir den Fernseher anschalten, vor allem in England, sehen wir jemanden, mit dem Robbie geschlafen hat. Rob hat mit vielen Menschen geschlafen, aber es stört mich nicht." Ein Problem mit der wilden Vergangenheit ihres Mannes habe sie jedoch nicht. Alles, was vor dem gemeinsamen Kennenlernen geschehen sei, gehöre eben zu Robbies Leben dazu. "Wenn ich Robbie Williams gewesen wäre, bevor ich mich getroffen hätte, hätte ich auch mit jedem Sex gehabt", scherzte die Amerikanerin.

Zu den Eroberungen des heute 44-Jährigen gehören unter anderem drei Spice Girls-Mitglieder, die Hollywood-Schauspielerinnen Nicole Kidman (51) und Cameron Diaz (46) sowie deren britische Kollegin Anna Friel (42). Dabei soll Cameron einen erheblichen Einfluss darauf gehabt haben, dass Ayda und der Pop-Sänger ein Paar wurden. Sie soll die heute 39-Jährige dazu ermuntert haben, Robbie eine zweite Chance zu geben.

Ayda Field, SchauspielerinInstagram / aydafieldwilliams
Ayda Field, Schauspielerin
Robbie Williams und Ayda FieldInstagram / aydafieldwilliams
Robbie Williams und Ayda Field
Cameron Diaz in LondonStuart C. Wilson/Getty Images
Cameron Diaz in London
Was sagt ihr zu Aydas Reaktion?965 Stimmen
585
Wow, ich könnte sicher nicht so locker mit der Situation umgehen.
380
So etwas sollte kein Problem sein. Jeder hat nun mal eine Vergangenheit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de