Für Britney Spears (39) dürft dies eh schon ein äußerst verrücktes Jahr gewesen sein – und jetzt sogar noch inklusive Corona? Ständig hatte die Sängerin Schlagzeilen mit ihren oftmals mysteriösen Postings gemacht. Fans vermuteten, sie werde von ihrer Familie eingesperrt und bitte in ihren Netzbeiträgen um Hilfe. Jetzt zieht allerdings nicht Britney selbst, sondern ihr Freund Sam Asghari (26) die Aufmerksamkeit auf sich. Der Grund: Das Fitnessmodel wurde kürzlich positiv auf Covid-19 getestet und lässt in seiner Mitteilung Britney außen vor.

Inzwischen scheint Sam das Virus überstanden zu haben. Der Test sei bereits vor gut zwei Wochen durchgeführt worden, berichtet er auf Instagram. "Ich hatte nur einen Tag mit Erkältungssymptomen, 24 Stunden nach dem Test ging's mir schon wieder völlig normal." Trotzdem habe er sich isoliert, sein Training wie gewohnt fortgesetzt und sich gesund ernährt. "Zehn Tage später war ich nicht mehr ansteckend, wurde zweimal negativ getestet und dann habe ich von den Ärzten das Go bekommen, die Quarantäne zu beenden und zu meinen Lieben zurückkehren zu dürfen", schreibt der 26-Jährige weiter.

Auf seine Freundin Brit geht Sam in seinem Post nicht explizit ein. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich die "I'm Not A Girl"-Interpretin bei ihm das Virus eingefangen hat, dürfte recht gering sein. "Ich hatte das Glück, die Neuigkeiten zu erfahren, bevor ich in der Nähe meiner Lieben – Freunde, Familie, Lebensgefährten – war", beteuert der Personaltrainer. Somit habe er niemanden infiziert.

Sam Asghari, Model
Instagram / samasghari
Sam Asghari, Model
Sam Asghari und Britney Spears im März 2020
Instagram / britneyspears
Sam Asghari und Britney Spears im März 2020
Britney Spears und Sam Asghari im Jahr 2020
Instagram / britneyspears
Britney Spears und Sam Asghari im Jahr 2020
Habt ihr die Meldungen zu Britney dieses Jahr verfolgt?59 Stimmen
41
Ja, jede einzelne.
18
Nein, das lag außerhalb meines Interessenfeldes.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de