Kerstin Ott (38) hat die Nase voll! Seit einiger Zeit häufen sich die Schlagzeilen, dass es zwischen der Schlagersängerin und ihrer Ehefrau Karolina Köppen kriseln soll. Es war nicht nur die Rede von einem "Beziehungsdrama", sondern auch davon, dass Kerstin mit einer anderen Frau unterwegs war. Dabei handelte es sich allerdings nur um ihre Musikerkollegin Beatrice Egli (32). Eine solche Berichterstattung will die Berlinerin aber nicht mehr einfach so in Kauf nehmen – und spricht ein Machtwort!

Auf Instagram teilte die 38-Jährige einen Zusammenschnitt mehrerer Schlagzeilen über ihr Eheleben. Dazu schrieb sie: "Warum muss ich mir das gefallen lassen? Weil ich Musik für viele Menschen mache? Weil ich in der Öffentlichkeit stehe?" Sie habe es satt, dass sie selbst und ihre Familie angegriffen werden – immerhin stecke hinter jeder bekannten Person auch ein Mensch, der mit solchen Berichten womöglich zu kämpfen haben könnte. "Ich mache da nicht länger mit. Und so wahr ich hier sitze, jede Zeitung und jedem gelogenen Artikel werde ich den Kampf ansagen", stellte die "Die immer lacht"-Interpretin klar.

Darüber hinaus scheint an den Gerüchten um eine mögliche Ehekrise ohnehin nichts dran zu sein. Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Kerstin ein gemeinsames Foto mit Karolina im Netz, auf dem sie mit einem strahlenden Lächeln in die Kamera grinsen. In dem dazugehörigen Text wünschten die beiden ihren Fans ein frohes Weihnachtsfest.

Kerstin Ott, Musikerin
Getty Images
Kerstin Ott, Musikerin
Karolina Köppen und Kerstin Ott im November 2019 in Suhl
ActionPress
Karolina Köppen und Kerstin Ott im November 2019 in Suhl
Kerstin Ott und ihre Frau Karolina Köppen im Dezember 2020
Instagram / kerstinott_official
Kerstin Ott und ihre Frau Karolina Köppen im Dezember 2020
Könnt ihr Kerstin verstehen?949 Stimmen
881
Ja, ich kann ihre Aussagen voll und ganz nachvollziehen!
68
Nein, ich finde, dass sie mal einen Gang runter schalten sollte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de