Kommt nun alles ans Licht? In der beliebten Daily GZSZ ließ sich Philip Höfer (Jörn Schlönvoigt, 34) vor Kurzem auf ein Techtelmechtel mit Patrizia Bachmann (Birgit Würz, 53) ein. Was er jedoch nicht wusste: Die Blondine ist die Mutter seines Halbbruders John (Felix von Jascheroff, 38). Obwohl er mittlerweile über die familiären Beziehungen Bescheid weiß, kann der Serienarzt nicht die Finger von ihr lassen und führt mit Patrizia eine heimliche Romanze. Doch könnten seine Geschwister nun Wind von der ganzen Sache bekommen?

Achtung, Spoiler!
Philip hat sich nach langem Kopfzerbrechen dafür entschieden, mit der Mutter seines Halbbruders zusammen zu sein, die Beziehung aber weiter zu verheimlichen. Doch es kommt, wie es kommen musste: Die Liebelei der beiden fliegt auf. Als sie sich heimlich in einem Hotel treffen und Philip seine Liebste küssen will, steht seine Schwester Emily vor ihm. Doch damit nicht genug – denn auch sein Halbbruder könnte nun Lunte riechen. Als Patrizia den smarten Chirurgen unter der Dusche vermutet und ihn dort überraschen will, muss sie feststellen, dass stattdessen ihr Sohn John hinter dem Vorhang steht.

Ob John von der Beziehung seines Bruders mit seiner Mutter erfahren wird, können GZSZ-Fans diese Woche bei RTL sehen. Schauspielerin Birgit hofft auf ein positives Ende für das Paar: "Ich würde den beiden wünschen, dass ihre Umwelt nicht so spießig und kleinkariert reagiert." Sie findet, dass Philip und Patrizia ein gutes Paar wären.

Philip (Jörn Schlönvoigt), Patrizia (Birgit Würz) und Emily (Anne Menden) bei GZSZ
TVNOW / Rolf Baumgartner
Philip (Jörn Schlönvoigt), Patrizia (Birgit Würz) und Emily (Anne Menden) bei GZSZ
Patrizia (Birgit Würz) und Philip (Jörn Schlönvoigt) bei GZSZ
TVNOW / Rolf Baumgartner
Patrizia (Birgit Würz) und Philip (Jörn Schlönvoigt) bei GZSZ
Patrizia (Birgit Würz) und Philip (Jörn Schlönvoigt)
TVNOW / Rolf Baumgartner
Patrizia (Birgit Würz) und Philip (Jörn Schlönvoigt)
Glaubt ihr, dass John von der Beziehung erfahren wird?385 Stimmen
372
Ja. Ich glaube, so etwas kann man nicht für immer verheimlichen!
13
Nein. Ich glaube, die beiden werden es gut verheimlichen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de