Bei den GZSZ-Lieblingen Toni (Olivia Marei, 30) und ihrem Freund Erik (Patrick Heinrich, 35) läuft es momentan alles anderes als rund. Eigentlich wollte der angehende Koch die Polizistin zu einem Roadtrip entlang der Panamericana einladen. Das Geld, das er sich dafür geliehen hatte, ist allerdings versehentlich dem Mixer zum Opfer gefallen. Der Azubi hat nun also hohe Schulden. Und das stellt auch seine Beziehung zu Toni auf die Probe...

Achtung, Spoiler!
Tatsächlich gerät Erik wieder auf die schiefe Bahn, um das Geld schnellmöglichst zurückzuzahlen. Als er seine Freundin einweiht, kann die ihm das nicht verzeihen und macht Schluss. Diese Entscheidung scheint vorerst auch unwiderruflich. "Auf jeden Fall sind beide erst mal getrennt, aber durch dasselbe Umfeld und den gleichen Freundeskreis haben sie immer wieder Berührungspunkte und Begegnungen. Es wird ein Kampf zwischen Verstand und Herz", teaserte Darsteller Patrick im RTL-Interview an.

Während Toni sich nicht von ihren Gefühlen leiten lasse und Erik deshalb die kalte Schulter zeige, versuche der, sie zurückzuerobern. Und Patrick ist überzeugt, dass sich seine Beharrlichkeit auf lange Sicht auszahlen wird: "Auch wenn es momentan nicht danach aussieht, denke und hoffe ich schon, dass die beiden noch eine Chance haben."

Erik (Patrick Heinrich) bei GZSZ
TVNOW / Rolf Baumgartner
Erik (Patrick Heinrich) bei GZSZ
Erik (Patrick Heinrich) und Toni (Olivia Marei) in einer Szene bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
TVNOW / Rolf Baumgartner
Erik (Patrick Heinrich) und Toni (Olivia Marei) in einer Szene bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
Patrick Heinrich, GZSZ-Darsteller
© TVNOW – Bernd Jaworek
Patrick Heinrich, GZSZ-Darsteller
Würdet ihr euch ein Beziehungscomeback von Toni und Erik wünschen?1067 Stimmen
978
Ja, auf jeden Fall!
89
Nee, das wäre langweilig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de