Anzeige
Promiflash Logo
Unter Tränen: Schwangere Joss Stone hat Angst vor EntbindungGetty ImagesZur Bildergalerie

Unter Tränen: Schwangere Joss Stone hat Angst vor Entbindung

7. Jan. 2021, 15:06 - Jana W.

Joss Stone (33) macht sich große Sorgen in Bezug auf die anstehende Geburt ihres Kindes! Seit Oktober des vergangenen Jahres ist es offiziell: Die Sängerin und ihr Partner Cody DaLuz erwarten ihren ersten Nachwuchs. Die erfreuliche Baby-News verkündete die Musikerin damals stolz in ihrem eigenen Podcast. Nun rückt die Entbindung immer näher – eine Tatsache, die Joss beunruhigt: Sie hat Angst vor der Geburt!

In den vergangenen Wochen bereitete Joss' Schwangerschaft einiges an Kopfzerbrechen. So wachte die werdende Mutter beispielsweise mitten in der Nacht auf und ging unter Tränen in Gedanken den anstehenden Aufenthalt im Kreißsaal durch. "Irgendwann muss das Baby rauskommen. Jetzt ist es drin. Mein Gott, Jesus. Was ist, wenn ich mich in zwei Hälften teile?", ließ Joss ihren Emotionen im Podcast "A Cuppa Happy" freien Lauf. Über solche Befürchtungen lese man nie etwas in Ratgebern.

Doch Joss müsste sich eigentlich keinerlei Sorgen machen – immerhin kam es bisher zu keinen Komplikationen. "Mir geht es gut, ich fühle mich bestens", bestätigte die Bald-Mama ihrem Arzt. Dennoch verordnete der Mediziner Bettruhe, um sich nicht zu überstrapazieren. "Daran bin ich nicht wirklich gewöhnt", gab die 33-Jährige offen zu.

Getty Images
Joss Stone, Musikerin
Getty Images
Joss Stone, Künstlerin
Getty Images
Joss Stone im November 2014
Könnt ihr Joss' Sorgen nachvollziehen?305 Stimmen
258
Ja, vor allem beim ersten Kind ist das völlig normal!
47
Na ja, sie übertreibt ein bisschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de