Bauer sucht Frau-Traumpaar Patrick und Antonia leben in einer Fernbeziehung. Während er seinen Hof am Bodensee bewirtschaftet, lebt sie weiterhin in Hannover – und hat dort eigentlich gar nicht viel zu tun: Aufgrund der aktuellen Lage kann sie ihrem Beruf als Friseurin gar nicht nachgehen, hat also mehr Zeit, als ihr lieb ist. Dass sie und Patrick trotzdem getrennt sind, hat einen ganz handfesten Grund: Prüfungsstress.

In einem Q&A auf Instagram klagte die Hannoveranerin, wie viel Zeit und wie wenig Alltagsstruktur sie momentan habe. Daraufhin wurde sie gefragt, weshalb sie nicht zu ihrem Patrick ziehe, den sie so sehr vermisse. Der Grund für die räumliche Trennung ist schlicht: "Weil er gerade Klausurenphase hat und er sagt, dass ich ihn sonst nur ablenken würde." Sie brauche eben viel Aufmerksamkeit, räumte sie weiter ein, und die könnte er ihr im Moment ohnehin nicht geben, wenn sie bei ihm wäre.

Ihr Herzensbauer Patrick hatte kurz vor Beginn der Dreharbeiten zu "Bauer sucht Frau" seinen Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen abgeschlossen. Zurzeit studiert der "Ackerdemiker", wie er sich selbst scherzhaft nennt, einen anschließenden Master an der HTWG Konstanz. Dank der Fernbeziehung kann er sich also in aller Ruhe auf seine Klausuren vorbereiten.

Antonia und Patrick, "Bauer sucht Frau"-Stars 2020
Fotograf Jonas Haid
Antonia und Patrick, "Bauer sucht Frau"-Stars 2020
Antonia im August 2020
Instagram / diedundi
Antonia im August 2020
Patrick, "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Patrick, "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2020
Könnt ihr verstehen, dass Patrick gerade seine Ruhe braucht?327 Stimmen
287
Auf jeden Fall! In der Klausurenphase braucht man volle Konzentration.
40
Na ja, ein wenig Zeit für seine Liebste wird da doch sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de