Hat Zayn Malik (28) etwa versteckte Anspielungen auf den Namen seiner Tochter gemacht? Im September vergangenen Jahres haben er und Gigi Hadid (25) eine Tochter bekommen – seitdem schweben die jungen Eltern im Familienglück. Die Privatsphäre ihrer kleinen Prinzessin wahren die beiden jedoch streng. Bislang zeigten sie weder das Gesicht ihres Kindes noch verrieten sie, wie die Kleine heißt. Fans sind sich jetzt aber sicher, dass Zayn in seinem neuen Album Hinweise auf den Namen des Kindes versteck hat!

Das jüngste Album des ehemaligen One Direction-Stars namens "Nobody Is Listening" heizte die Spekulationen der Fans mächtig an – auf Twitter teilten User die wildesten Theorien: "Ich bin mir sicher, dass wir den Babynamen von Zayn und Gigis Kind herausfinden, wenn sein Album am Freitag veröffentlicht wird", schrieb ein Follower. Einige sind sich wiederum sicher, er habe zumindest die Initialen des Babys längst verraten. In dem Musikvideo seines Songs "Vibez" ist nämlich ein Boot mit der Aufschrift "SS Malik" zu sehen. Für die Fans Indiz genug: "Ich denke, das ist der Name seiner Tochter... Vielleicht SunShine Malik?", überlegte ein aufgeregter Nutzer. "SS" ist jedoch auch eine gängige Abkürzung für "Segelschiff".

Zuvor kursierte schon die Vermutung, Taylor Swift (31) habe bereits verraten, wie der Spross des Duos gerufen wird. Angeblich soll "Dorothea", der achte Song ihres neuen Albums, eine Anspielung auf den Namen des Promi-Kindes sein.

Zayn Malik und Gigi bei der Met Gala 2016
Getty Images
Zayn Malik und Gigi bei der Met Gala 2016
Gigi Hadid mit ihrer Tochter im November 2020
Instagram / gigihadid
Gigi Hadid mit ihrer Tochter im November 2020
Taylor Swift beim iHeartRadio Jingle Ball in NYC im Dezember 2019
Getty Images
Taylor Swift beim iHeartRadio Jingle Ball in NYC im Dezember 2019
Meint ihr, die Fans haben mit ihren Theorien recht?306 Stimmen
37
Definitiv! Das ist doch offensichtlich.
269
Ich glaube kaum. Das ist doch Quatsch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de