Frank Fussbroich (52) zeigt sich in der Dschungelshow von seiner emotionalen Seite! Eigentlich kennt man den Reality-TV-Veteran eher wegen seiner aufbrausenden Art. Sehr gerne und auch mal ungefragt knallt der Rheinländer seinem Gegenüber seine Meinung um die Ohren – vor Konfrontation hat er keine Angst. In der Busch-Ersatzshow präsentierte sich Frank aber auf einmal ganz weich, als er sich mit Mitbewohner Mike Heiter (28) über das Thema Kinder unterhielt!

Während sich der Love Island-Hottie bereits mit Ende 20 schon über eine kleine Tochter freuen durfte, ist Franks Kinderwunsch bisher unerfüllt geblieben. Der Grund: Seine Ehefrau Elke Fussbroich (54) habe er einfach zu spät kennengelernt, wie er nachdenklich im Tiny House erklärte. "Ach Gott, wären wir super Eltern. Jetzt sind wir zu alt, mit 52 bist du zu alt."

Obwohl sie nie verhütet hätten und Frank auch gerne mal die Beine seiner Angetrauten hochgehalten habe, um einen Treffer zu landen, sei ihnen das Glück nicht hold gewesen. "Wir haben immer heidewitzka gemacht und solche Späße", schwärmte er. Ein kleiner Frank oder eine kleine Prinzessin wären sein absoluter Traum gewesen. Doch mit der Situation hat sich der ehemalige Sommerhaus-Kandidat inzwischen abgefunden. "Es hat einfach nicht sein sollen. Brauche ich mir jetzt keine Gedanken mehr drüber zu machen, ist halt zu spät", schloss er ab.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" auf TVNOW.de

Frank Fussbroich, ehemaliger "Das Sommerhaus der Stars"-Kandidat
Instagram / frank_fussbroich
Frank Fussbroich, ehemaliger "Das Sommerhaus der Stars"-Kandidat
Mike Heiter, Zoe Saip und Frank Fussbroich in der Dschungelshow 2021
TVNOW / Stefan Gregorowius
Mike Heiter, Zoe Saip und Frank Fussbroich in der Dschungelshow 2021
Ex-Sommerhaus der Stars-Teilnehmer Elke und Frank Fussbroich
Revierfoto/ Actionpress
Ex-Sommerhaus der Stars-Teilnehmer Elke und Frank Fussbroich
Hättet ihr erwartet, dass Frank so gerne Kinder gehabt hätte?575 Stimmen
396
Ja klar, ich dachte, die zwei wären längst Eltern!
179
Nein, er schien mir eigentlich nicht der Papa-Typ zu sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de